Jump to content

Insekten - zum Mitmachen


EUse

Empfohlene Beiträge

Fühlerputz, könnte eine Kuckuckshummel sein nach der Färbung und dunklen Flügelfarbe. R6, RF 100 f/2.8 L Maco, 1/500 bei f/11 und 2000 ISO (1/640 bei f/11 und 2500 ISO).

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dieses gut bienengroße Untier mit den Fransenarmen attackierte die um vieles größere Hummel, um sie zu vertreiben (klappte dann auch). R6, RF 100 f/2.8 L Macro, 1/2500 bei f/9 und 2500 ISO.

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Stunden schrieb Gernot K.:

Tolle Arbeit, wohl noch vom letzten Jahr? Wie hast Du die Hornisse dazu bewogen, so lange stillzusitzen? Unsere waren  immer ständig auf Achse, wenn sie nicht mit Beute beschäftigt waren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Feldwespen sind los, ich fürchte, wir bekommen eine regelrechte Plage. Meinen Behälter für den Rasenmäher und Schnur haben sie auch schon besiedelt wie letztes Jahr. R6, RF 100 f/2.8 L Macro, 1/4000 bei f/9 und 2500 ISO.

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 28 Minuten schrieb EUse:

Tolle Arbeit, wohl noch vom letzten Jahr? Wie hast Du die Hornisse dazu bewogen, so lange stillzusitzen? Unsere waren  immer ständig auf Achse, wenn sie nicht mit Beute beschäftigt waren.

Meine ganzen Bilder sind vom letzten Jahr, ich war diese Woche mal los im Naturschutzgebiet in meiner Nähe um zu sehen ob ich vielleicht nicht schon eine frühe Adonislibelle finden kann, aber alles war platt gemäht und das einzig verwertbare was ich fand war ein C-Falter, der wohl selbst verwirrt war, denn er landete kurz auf meiner Hand.

Ich kenne Hornissen nur als Dauerflieger, ich renn denen als hin und her in der Hoffnung die setzen sich mal auf den Arsch. Diese setzte sich kurz ins hohe Gras (nicht den Hintergrund den ich gerne gehabt hätte) und ich hatte Mühe die abzulichten ohne Grashalme vor der Linse. Die war da vielleicht 10-15 Sekunden. Dauerfeuer in der Hoffnung eines wird dabei sein.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Gernot K.:

Meine ganzen Bilder sind vom letzten Jahr, ich war diese Woche mal los im Naturschutzgebiet in meiner Nähe um zu sehen ob ich vielleicht nicht schon eine frühe Adonislibelle finden kann, aber alles war platt gemäht und das einzig verwertbare was ich fand war ein C-Falter, der wohl selbst verwirrt war, denn er landete kurz auf meiner Hand.

Ich kenne Hornissen nur als Dauerflieger, ich renn denen als hin und her in der Hoffnung die setzen sich mal auf den Arsch. Diese setzte sich kurz ins hohe Gras (nicht den Hintergrund den ich gerne gehabt hätte) und ich hatte Mühe die abzulichten ohne Grashalme vor der Linse. Die war da vielleicht 10-15 Sekunden. Dauerfeuer in der Hoffnung eines wird dabei sein.

Na, die Mühe hat sich gelohnt! Es ist halt ein schwieriges Geschäft, vor allem, nach dem Dauerfeuer auszumisten! Ich komme schon gar nicht mehr nach, da bei uns bei einem Tag über 20°C alles explodiert und vieles da ist, was nicht da sein sollte (Ginster im März...).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Minibienen-Stelldichein, es sind vermutlich Sandbienen - unmöglich (für mich) zu bestimmen. Sie sind nur einen Zentimeter groß und an manchen Stellen (warme Mauern) häufig. R6, RF 100 f/2.8 L Macro 1/3200 bei f/9 und 2500 ISO / 1/400 bei f/13 und 1600 ISO.

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vermutlich irgendeine Wespe…

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Canon RF 100-400mm F5.6-8 IS USM    @ f/8    400mm  Canon EOS R50

"Wir sehen die Dinge nicht so, wie sie sind; wir sehen sie so, wie wir sind." (Anaïs Nin)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nochmals die gleiche Wespe.

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Canon RF 100-400mm F5.6-8 IS USM    @ f/11     400mm  Canon EOS R50

"Wir sehen die Dinge nicht so, wie sie sind; wir sehen sie so, wie wir sind." (Anaïs Nin)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nochmal der unbkeannte Hummeljäger einen Tag später am selben Ort - habe die Biene bisher bestimmen können. Die Apple KI behauptet Pelzbiene, aber ich bin nicht überzeugt. Irgendeine Sandbiene? R6, RF 100 f/2.8 L Macro, 1/640 bei f/10 und 1600 ISO (1/500 bei f/10 und 1600 ISO.

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

bearbeitet von EUse
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit!

Du kannst direkt antworten und dich erst später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um unter deinem Usernamen zu posten.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...