Jump to content

Der fotografische Augenblick, für alle zum Mitmachen.


Lichtmann
 Share

Recommended Posts

  • 2 weeks later...
  • 2 weeks later...
  • 2 weeks later...
vor 14 Stunden schrieb Lichtmann:

1252263968_8206Herbst.thumb.jpg.183a750d93617c4a40c2ba1d0352497d.jpg

RF 24-105mm f4-7.1 IS STM  @ f/8   57mm  Canon EOS RP

Was ist da passiert?

Ist das so gewollt?

 

vor 14 Stunden schrieb Lichtmann:

1092706619_8185Felsenbirnenblatt.thumb.jpg.38d30a7627ac157eca546e8912d6ffe6.jpg

Porst 1.2/55mm  @ f/1.2  + Nahlinse  Canon EOS RP

Du hast interessante Objektive

Edited by fmei

 

Frank

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb fmei:

Was ist da passiert?

Ist das so gewollt?

 

Ja, das Bild war genau so gewollt.

Ich mache gerne Bilder die Irritieren, manchmal auch provozieren. Ich laufe öfters an dieser Hausfassade vorbei und fand dieses grün spannend, obwohl es nicht meine Lieblingsfarbe ist.

An diesem Tag war es dieser fotografische Augenblick, wo ich dachte, jetzt ist das Licht und die Stimmung perfekt.

Der linke kleinere Teil ist so der Klassiker, von den Farben so wie man es von den Postkarten kennt, schöner komplementär-Kontrast mit gutem wiedererkennungswert (da das Gehirn auch recht faul ist, nimmt es die Information vom Speicher und sagt: kenne ich, Kategorie Herbst und schön).

Ich habe der grünen Hausfassade bewusst mehr Raum gegeben. Eine lehre Fläche mit leichten Schattierungen. Die Fläche lässt Raum für eigene Gedanken z.B. das Leben ist nicht immer wie ein Postkartenmotiv, es hat auch andere Fassetten …usw. …

Die Schärfe liegt auch auf der Hauswand, denn das ist das eigentliche Hauptmotiv. Wenn man das Bild anklickt, sieht man auch schön den Verputz.

Ich hoffe, ich konnte etwas Licht in meine seltsame Fotografie bringen. :classic_smile:

 

  • Like 1
  • Thanks 1

"Wir sehen die Dinge nicht so, wie sie sind; wir sehen sie so, wie wir sind." (Anaïs Nin)

Link to comment
Share on other sites

vor 21 Stunden schrieb Lichtmann:

Ja, das Bild war genau so gewollt.

Ich mache gerne Bilder die Irritieren, manchmal auch provozieren. Ich laufe öfters an dieser Hausfassade vorbei und fand dieses grün spannend, obwohl es nicht meine Lieblingsfarbe ist.

An diesem Tag war es dieser fotografische Augenblick, wo ich dachte, jetzt ist das Licht und die Stimmung perfekt.

Der linke kleinere Teil ist so der Klassiker, von den Farben so wie man es von den Postkarten kennt, schöner komplementär-Kontrast mit gutem wiedererkennungswert (da das Gehirn auch recht faul ist, nimmt es die Information vom Speicher und sagt: kenne ich, Kategorie Herbst und schön).

Ich habe der grünen Hausfassade bewusst mehr Raum gegeben. Eine lehre Fläche mit leichten Schattierungen. Die Fläche lässt Raum für eigene Gedanken z.B. das Leben ist nicht immer wie ein Postkartenmotiv, es hat auch andere Fassetten …usw. …

Die Schärfe liegt auch auf der Hauswand, denn das ist das eigentliche Hauptmotiv. Wenn man das Bild anklickt, sieht man auch schön den Verputz.

Ich hoffe, ich konnte etwas Licht in meine seltsame Fotografie bringen. :classic_smile:

 

Danke für die beschreibung.

IMei erster Gedake war, dass da der Sensor nicht mitgespielt hat.

 

Frank

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Im Oktober hatte ich mir mal wieder bewusst Zeit genommen, und bin ein paar Stunden zum Fotografieren gegangen. Am Ende meines fotografischen Spaziergangs bin ich an einem Pfaffenhütchen - Strauch hängen geblieben, wo ich mich fotografisch nochmal versuchte. Da ich schon eine Weile unterwegs war, liesen Konzentration und kraft nach, und ich beschloss es für diesen Tag mit dem Fotografieren gut sein zu lassen.

Beim Weglaufen vom Pfaffenhütchen – Strauch sah ich, dass hinter diesem ein weiterer mit nur einem einzigen Pfaffenhütchen war, und mich leuchtend anstrahlte. Das sind für mich so die fotografischen Augenblicke wo mich fotografisch zufrieden machen. :classic_smile:

Bild wie immer für bessere Auflösung anklicken.

1749478365_8101EinzelnesPfaffenhtchen.thumb.jpg.00d8528aa256d3b51c707e343d099eb3.jpg

Sigma 70mm f/2.8 EX DG Makro @ f/2.8  Canon EOS RP

  • Like 2

"Wir sehen die Dinge nicht so, wie sie sind; wir sehen sie so, wie wir sind." (Anaïs Nin)

Link to comment
Share on other sites

  • 5 weeks later...
vor 13 Stunden schrieb Lichtmann:

1864866084_7811DOWN.thumb.jpg.5cfacd7f3b2b1c40bdd7d05a0dab0c5d.jpg

RF 24-105mm f4-7.1 IS STM  @ f/5.6   60mm  Canon EOS RP

Sehr schön gemacht, gefällt mir sehr gut. Die Gegensätze werden hier unterstrichen. 👌

 

Frank

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...