Jump to content

Der Vergleich: RF 100-500 mit TK 1.4 oder RF 200-800. Video von Chris Kaula


xbeam

Empfohlene Beiträge

 

 

Chris hatte bereits seine Meinung zum RF 200-800 in dem gestrigen Video kund getan. Im heutigen folgt nun ein Vergleich der beiden RF Linsen, der vielleicht Interessierte bei der Entscheidung zwischen den Objektiven helfen kann:

 

 

 

Gerne darf jeder eine andere Meinung haben ūüėȬ†

 

 

 

  • Like 4
  • Thanks 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich das 100-500 nicht h√§tte w√ľrde ich ins Schwanken kommen denn 800mm sind schon verlockend. Mir w√ľrde aber der Pseudomakrobereich fehlen so das ich mich letztendlich doch f√ľr das 100-500 entscheiden w√ľrde zumal ich nicht der St√§ndigojektivwechsler bin. Ein leichter Crop liefert ja auch noch gute Ergebnisse.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Minuten schrieb Gernot K.:

mich w√ľrde interessieren wie das 200-800 mit Konverter performt, sofern das geht

Rein mechanisch soll es ja passen - ohne die Brennweitenbeschränkung wie beim 100-500.

Darauf, was dann dabei optisch herauskommt, d√ľrfen wir tats√§chlich gespannt sein. Obwohl das f√ľr mich wohl keine Option sein wird. Im Moment habe ich weder Erfahrung noch Bedarf f√ľr mehr als 700 mm.

Ich f√ľrchte, dass ich das Ding zu wenig nutzen k√∂nnte. F√ľr Objekte in grosser Entfernung m√ľssen ja erst mal noch klare und ruhige Luftverh√§ltnisse vorherrschen. Und f√ľr V√∂gel auf k√ľrzere Distanz stelle ich es mir noch ziemlich schwierig vor, die Dinger √ľberhaupt mal anpeilen zu k√∂nnen, bevor sie schon wieder weggeflogen sind. ūüė¨

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 20 Stunden schrieb allkar:

Aus reiner Interesse schon, aber 800mm bei f16 ist nicht ganz ohne...

Als Besitzer des RF100-400mm interessiert mich da nat√ľrlich ein Vergleich mehr als wie mit dem RF100-500mm. Deine Bedenken (interpretiere ich mal so) bei f16 sind nachvollziehbar‚Ķ

Ich Habe noch das RF800mm f/11, gepaart mit dem RF100-400mm bin ich da gerade sehr zufrieden. Aber trotzdem, ein vergleichsdreieck RF200-800mm vs. RF100-400mm +Konverter vs. RF800mm f/11 w√ľrde mir jetzt mehr bringen als der Vergleich mit dem RF100-500mm‚Ķūüôā

"Wir sehen die Dinge nicht so, wie sie sind; wir sehen sie so, wie wir sind." (Ana√Įs Nin)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen

Ich m√∂chte ja den "L-J√ľngern"¬†ūüėÉnicht auf die F√ľ√üe treten, trotzdem mal kurz meine Erfahrungen hier zum Besten geben. Ich habe ein RF100-400, ein RF600/11, ein RF800/11 und auch einen RF1,4x Konverter. Ich nutze alle Objektive sehr gerne, ja, auch im gerne genannten Finsterbereich mit Konverter bei f11 oder f16. R6 und KI sei dank. Ich war vor kurzem auf einen Workshop, Vogelfotografie und dachte mir: Naja, Freistellung, Bokeh etc. da w√§re ein 100-500 bestimmt nicht schlecht. Also, ich habe mir ein 100-500 gemietet, im Vergleich zum 100-400 ein echter Brummer. Meine Frau war auch dabei und hat mit dem 100-400 mit Ihrer R6 fotografiert. Wenn wir unsere Bilder auf dem Display der Kamera verglichen haben, denke iich, w√§ren die mit dem 100-500 schon irgendwie brillanter gewesen. Zu Hause auf dem PC, ehrlich, ich sehe keinen Unterschied. Daf√ľr, ehrlich gesagt gebe ich keine 2500 Euro mehr aus. Wir fotografieren oft mit 800mm und Konverter, weil wir eben V√∂gel fotografieren und sind mit unseren Ergebnissen sehr zufrieden. Allerdings, oftmals fotografieren wir z.B. kleine Singv√∂gel und wenn dann pl√∂tzlich ein Eichelh√§her kommt sind nur noch Portr√§ts m√∂glich. Ich habe mir das 200-800 bestellt. Grund: Blende 9 bei 800mm und die Flexibilit√§t eines Zooms. Ganz ehrlich, Sch√§rfe bis in die Ecken - wer geht vor ein Bild und schaut in die Ecken ob es da genauso scharf ist wie in der Mitte? Das ist aus meiner Sicht nur die Diskussion von uns Technikfreaks. Ich werde damit keine Landschaft fotografieren, auch kein Makro, daf√ľr habe ich ein Makroobjektiv bzw. das 100-400 welches hier noch besser ist als das 100-500. Aber ich meine auch, wer keine 800mm braucht, brauhct auch kein 800mm Objektiv.

 

Liebe Gr√ľ√üe und einen sch√∂nen ersten Advent

J√ľrgen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gr√ľ√üe ūüėȬ†

Interessantes Thema. 

Ich spare derzeit auf das RF 100-500 und den 1,4x Konverter .

Nun frage ich mich wie das 200-800 wohl mit Crop an der R7 performt ?

F√ľr Birding mit eher kleinen Geldbeutel ist das schon eine √úberlegung.¬†

Die R7 mit ihrer Auflösung muss allerdings auch optisch richtig bedient werden das schreckt mich dann doch wieder etwas ab.

Allerdings wäre es bei 800mm wieder etwas heller als die Konverterlösung am 100-500.

Das RF 100-500 löst besser auf.

An VF vielleicht nicht so wild an APS-C mit 32MP schon merklich.

Ich habe ja das immernoch sehr gute EF100-400 der 2.Generation und nutze es auch regelmäßig mit dem 1,4x III Konverter.

Behalten und das RF 200-800 dazu ?

Ich bin jetzt v√∂llig ratlos.¬†ūüėā

Noch ein paar Zahlen von Chris, k√∂nnte n√ľtzlich sein.

Die Blenden am 200-800 schalten wie folgt um :

ab 200mm f/6,3

ab 268mm f/7,1

ab 455mm f/8

ab 637mm f/9

Gr√ľ√üe Andr√©¬†

 

 

bearbeitet von Schnittkäse

mfG André

 

Ausr√ľstung: Canon EOS R7 + diverse RF-S bzw RF Objektive + ein Tamron SP90 (F017) mit gesteuerter EOS-R Adapter

 

 

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@J√ľrgen1311

zu Allererst. Mir pers√∂nlich trittst du nicht auf die F√ľ√üe. Auch wenn ich L bevorzuge z√§hle ich mich nicht zu den J√ľngern. Dennoch h√§tte ich mir das 200-800 als L gew√ľnscht, aber h√§tte es mir trotzdem gekauft, wenn die Naheinstellgrenze nicht so schlecht w√§re.

Du hast recht, dass zum Beispiel Sch√§rfe mit Pixel-Peeping einhergeht und jeder hat da andere Anspr√ľche. Der eine sieht sofort Unterschiede, der andere wieder weniger. Es ist auch Monitor-abh√§ngig, ob man Unterschiede gut oder schlecht erkennt. Neben Sch√§rfe gibt es auch noch weitere Kriterien an eine Linse auf die wohl die wenigsten schauen. Chromatische Aberration und Verzeichnung. Je Nachdem was man fotografiert k√∂nnen die eine gro√üe Rolle spielen.

Es kommt es auch darauf an was man fotografiert. Bei manchen Bildern wird man auch nicht sagen können, ob sie mit einer teuren Linse geschossen wurden, oder nur mit einem Handy.

Letzendlich muss jeder selber entscheiden welche Anspr√ľche man ansetzt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 weeks later...
vor 3 Stunden schrieb Wombat1953:

Ihr habt es vielleicht schon gesehen trotzdem hier der Link f√ľr interessierte.

Leider ist er nicht auf die Pseudomakrofähigkeit eingegangen im Vergleich zum 100-500. Ist ja auch kein Vergleichsvideo der beiden Objektive.

Vergleichsvideo will er noch machen sagt er im Video.

Meine bescheidene Meinung, eine Abbildung von 1:4 bei 200 mm haut mich √ľberhaupt nicht vom Hocker und mit h√∂herer Brennweite wird der Ma√üstab nur schlechter. Im anderen Video/Thread der gepostet wurde wird darauf eingegangen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Gernot K.:

Vergleichsvideo will er noch machen sagt er im Video.

Meine bescheidene Meinung, eine Abbildung von 1:4 bei 200 mm haut mich √ľberhaupt nicht vom Hocker und mit h√∂herer Brennweite wird der Ma√üstab nur schlechter. Im anderen Video/Thread der gepostet wurde wird darauf eingegangen.

Das Video ist nichts anderes als eine Vorstellung des Objektivs in anderer Form. Die Praxis wird  jedem einzelnen Anwender zeigen inwieweit er das Teil wirklich nutzen kann oder wird. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit!

Du kannst direkt antworten und dich erst später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um unter deinem Usernamen zu posten.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingef√ľgt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten r√ľckg√§ngig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einf√ľgen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

√ó
√ó
  • Neu erstellen...