Jump to content

Akku gebrauch


Empfohlene Beiträge

Hallo in die Runde,

mich interessiert mal folgendes: Ich habe z.B. 10 Akkus für 2 Kameras mit Batteriegriff. Um nicht immer die gleichen Akkus zu nutzen und andere garnicht, habe ich die Akkus paarweise nummeriert und versuche das in eine Reihenfolge zu bekommen. 

Wie handhabt Ihr das mit den Akkus?

Gruß Volkmar

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe insgesamt 10 Akkus. Alle nummeriert. Ich nutze sie im Turnus.
Die neugeladenen kommen hinten in die Schublade, vorne nehme ich weg, soviele, wie ich für den nächsten Einsatz gerade brauche.

Jahrelang trug ich in einer Excel-Tabelle die pro Ladung gemachten Auslösungen der einzelnen Exemplare ein, um über deren Leistungsstand einen ungefähren Überblick zu haben. 
Die Aussagekraft dieser Liste verminderte sich jedoch stark, seit ich öfter Stacking- und Serienaufnahmen mache, öfter zwischen elektronischem und elektrischem Verschluss wechsle, mal mit und mal ohne AF fokussiere, sowie die Bilder unterschiedlich oft auf dem Display betrachte.

 

bearbeitet von Mundaun
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was macht ihr denn mit so vielen Akkus?(Die Frage ist nur an Fotografen gerichtet, Videos brauchen natürlich nen ganzen Haufen mehr Strom) Ich selbst habe 3 Akkus 1 Original Canon und 2 Patona, Alle 3 halten indentisch lange und ich wechsel die Akkus immer durch, allerdings habe ich es noch nie geschafft an einem Tag einen Akku leer zu machen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mir geht es genauso. Ich habe für eine Kamera zwei Akkus. Mit einem komme ich locker durch den Tag, und leer ist er dann immer noch nicht. Danach wird er aufgeladen, und der andere ist dran. Falls mal einer kaputt gehen sollte, was mir in den ganzen Jahren noch nicht passiert ist, kann ich mir immer noch einen neuen kaufen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb Helix:

Was macht ihr denn mit so vielen Akkus?(Die Frage ist nur an Fotografen gerichtet, Videos brauchen natürlich nen ganzen Haufen mehr Strom) Ich selbst habe 3 Akkus 1 Original Canon und 2 Patona, Alle 3 halten indentisch lange und ich wechsel die Akkus immer durch, allerdings habe ich es noch nie geschafft an einem Tag einen Akku leer zu machen.

Das sind zum Teil Akkus von vorherigen Kameras (Eos 7 und EOS 5) und von den aktuellen. Da ich fast nur mit BG arbeite brauche ich immer zwei. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Stunden schrieb Helix:

Was macht ihr denn mit so vielen Akkus? 

An einem intensiven Tag (Sportereignis, Safari, etc.) brauch ich schon mal zwei Akkus - pro Kamera.

Den ganzen Haufen (10 bis 12 Stk - je nach Alter der Akkus) nehme ich jedoch mit, wenn ich auf einen Kanu-Wildnistrip gehe. Da bin ich manchmal zwei bis fast drei Wochen ohne externe Stromversorgung unterwegs. Eine Handvoll Ersatzakkus nimmt dann weniger Platz weg, als eine potente Powerbank oder ein Solarpanel zum Wiederaufladen. 

 

bearbeitet von Mundaun
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich nehme das mit den Akkus sehr, sehr ernst. Ich habe 16 Akkus (natürlich alle mit Echtheitszertifikat) und verwende die immer paarweise. Da ich mir Zahlen nicht so gut merken kann, habe ich den Akkus Namen gegeben, um sie auseinanderhalten und für gleichmäßigen Einsatz sorgen zu können. Einen Tag sind Hänsel und Gretel dran, dann wieder Scylla und Charybdis oder halt Bonnie & Clyde. Ich hatte auch ein Paar namens Aragorn und Arwen, aber Aragorn hat viel weniger Ladezyklen ausgehalten als Arwen.

Excel-Tabellen führe ich natürlich auch über den Einsatz der Akkus. In zur Zeit 14 Spalten wird alles Wesentliche eingetragen wie zum Beispiel relative Luftfeuchtigkeit beim Einsatz oder ob Kondensstreifen am Himmel zu sehen waren. 

 

 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 36 Minuten schrieb Sieghard Steiner:

Ich hatte auch ein Paar namens Aragorn und Arwen, aber Aragorn hat viel weniger Ladezyklen ausgehalten als Arwen.

 

Und was machst du mit den Hinterbliebenen?
Paarst du die mit anderen Verwitweten? Zwangsheirat? Oder gönnst du denen einen entspannten Lebensabend als Nachttischlampen-Batterie?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit!

Du kannst direkt antworten und dich erst später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um unter deinem Usernamen zu posten.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...