Jump to content

Neue Canon RF Objektive: 400 mm F2.8 / 600mm F4 / 100mm F2.8 MACRO


Recommended Posts

Parallel zum Development Announcement der Canon EOS R3 stellt Canon drei neue RF Objektive vor, zwei neue lichtstarke Superteles und ein Makro-Objektiv:

  • RF 400mm F2.8 L IS USM und
  • RF 600mm F4 L IS USM
  • RF 100mm F2.8 L MACRO

Die beiden Teleobjektive kommen im August auf den Markt und sollen 13.000 (RF 400mm) bzw. 14.000 € (RF 600mm F4) kosten.

Das RF 100mm F2.8 L MACRO wird ab Juli erhältlich sein und 1.549 € (UVP) kosten

Tele-2er.jpgRF 400mm F2.8 L IS USM / RF 600mm F4 L IS USM

Wem die Daten bekannt vorkommen: Beide Objektive gibt es bereits als EF-Version – also für das Canon Spiegelreflex-System, Optik und Mechanik wurden übernommen, aber die neuen Objektive nutzen die Vorteile des spiegellosen EOS R-Systems.

Der Autofokus wird durch ein Dual Drive Power System noch schneller – allerdings erst mit zukünftigen Kameras wie z.B. der Canon EOS R3, deren Ankündigung parallel vorgestellt wurde.

Weitere Details:

  • Der optische Stabi kann bis zu 5,5 Belichtungsstufen kompensieren.
  • Die Blende lässt sich in 1/8 Stufen regeln – das ist vor allem für Filmer wichtig, um in längeren Sequenzen Belichtungssprünge zu vermeiden

Beide Objektive sind mit den RF Telekonvertern kompatibel – 1.4-fach und zweifach – , so dass z.B. aus dem 600er ein 1.200 mm wird.

RF 100mm F2.8 L MACRO

Makro-2er.jpgDas RF 100mm F2.8 L MACRO ist – wie der Name schon sagt – ein Makro, aber auch gleichzeitig ein Portrait-Objektiv.

Interessant für Makrofotografen: Das Objektiv bietet bis zu 1,4 facher Vergrößerung an.

Eine andere Funktion ist interessanter für die Portrait-Fotografie: Am Objektiv befindet sich ein SA Control Einstellring, über den sich gezielt sphärische Aberration hervorrufen und steuern lässt.

Auf diese Weise kann dieser optische Fehler bewusst eingesetzt werden, um einen Weichzeichner-Efffekt zu erzielen und um das Bokeh der Bilder aktiv zu beeinflussen. Eine ähnliche Funktion gab es in der Vergangenheit von Nikon, dort unter der Bezeichnung Defocus Control.

  • Strahlen, die nahe an der optischen Achse durch das Objektiv laufen, ergeben ein scharfes Bild
  • Strahlen, die weiter außen gebrochen werden, treffen sich vor oder hinter der Sensorebene und ergeben deshalb ein unscharfes Bild.

Beide Bild-Anteile – der scharfe und der unscharfe – überlagern sich und ergeben so einen Weichzeichner-Effekt, der normalerweise unerwünscht ist und korrigiert wird.

Bei diesem Objektiv kann über den SA Control Ring dieser Effekt jetzt gezielt gesteuert: Er verschiebt eine Linsengruppe, um gezielt sphärische Aberration zu erzeugen.

Im Unschärfebereich ändert sich das Bokeh

  • in der einen Extremeinstellung sind das eher Swirl-Effekte
  • auf der anderen Seite geht das zu Onion Rings bzw. Seifenblasen.

Der Effekt ist am stärksten …

  • wenn auf 40 bis 100 cm scharf gestellt wird
  • und natürlich bei offener Blende, weil dann stärker Lichtanteile genutzt werden, die über die Randbereiche des Objektivs kommen und die sphärische Aberration verursachen.

Das 100mm soll Ende Juli auf den Markt kommen und wird 1.549 € kosten – quasi ein Schnäppchen im Vergleich zu den beiden Super-Teles…

Pressemitteilung

Drei neue Objektive für das EOS R System

  • Jetzt auch für das EOS R System: RF 400mm F2.8 L IS USM und das RF 600mm F4 L IS USM
  • RF 100mm F2.8 L MACRO IS USM – das weltweit erste AF-Makroobjektiv mit 1,4facher Vergrößerung

Krefeld, 14. April 2021. Neben der Ankündigung der sich noch in Entwicklung befindlichen professionellen spiegellosen Kamera EOS R3, die mit ihrer exzellenten Geschwindigkeit neue Maßstäbe setzt, stellt Canon heute auch drei neue RF Objektive vor: die Super-Teleobjektive RF 400mm F2.8 L IS USM und RF 600mm F4 L IS USM sowie das RF 100mm F2.8 L MACRO IS USM.

Die beiden neuen Super-Teleobjektive sind ideal für die professionelle Natur- und Sportfotografie. Als erste Objektive der RF Serie verfügen sie über einen dualen Antrieb, der es den Kameras ermöglicht, schneller als je zuvor zu fokussieren. Profis halten damit selbst bei Serienbildfrequenzen von 30 Bildern pro Sekunde die Action zuverlässig fest. Das RF 100mm F2.8 L MACRO IS USM ist das weltweit erste AF-Makroobjektiv mit 1,4-facher Vergrößerung. Dieses Objektiv ist ein unverzichtbarer Partner für Foto-Begeisterte und Profis, die ihre kreativen Fähigkeiten mit den leistungsstarken Vorteilen der Kameras und Objektive des EOS R Systems erweitern möchten.

RF 400mm F2.8 L IS USM und RF 600mm F4 L IS USM – Super-Teleobjektive mit unglaublicher Fokussiergeschwindigkeit

Das RF 400mm F2.8 L IS USM und das RF 600mm F4 L IS USM basieren auf den erfolgreichen Modellen EF 400mm f/2.8 L IS III USM und EF 600mm f/4 L III USM – zwei beliebte Super-Teleobjektive für die professionelle Sport- und Naturfotografie. Während die Optik und die Mechanik der Objektive weitgehend mit den EF Versionen übereinstimmen, sind die Fähigkeiten dieser neuen Super-Teleobjektive auf einem deutlich höheren Niveau, da sie die Vorteile des revolutionären EOS R Systems und des RF Bajonetts von Canon voll ausschöpfen.

Die Objektive überzeugen mit ihrer unglaublichen optischen Leistung – auch dann, wenn sie mit den 1,4-fach und 2-fach RF Extendern verwendet werden. Die schnelle Fokussierung und das reduzierte Gewicht mit der verbesserten Balance spielen bei der Verwendung mit einer Canon EOS R Systemkamera ihre Vorzüge aus.

Das RF 400mm F2.8 L IS USM und das RF 600mm F4 L IS USM verfügen über die herausragenden Eigenschaften der Canon RF Objektive, wie z.B. die Einstellung der Blende in 1/8-Stufen bei Videoaufnahmen und der erweiterte optische IS, eine Funktion, die durch das Kommunikationssystem des RF Bajonetts ermöglicht wird und bis zu 5,5 Belichtungsstufen kompensiert. Darüber hinaus bieten die Objektive einen dualen Antrieb für einen noch schnelleren AF in zukünftigen Kameras. Dadurch können Profis selbst weit entfernte und sich schnell bewegende Motive aufnehmen, die nur für wenige Millisekunden eine optimale Gelegenheit zur Aufnahme bieten. Beide Objektive verfügen außerdem über drei manuelle Fokussiergeschwindigkeiten, die eine präzise Steuerung und einen vollständig manuellen Fokus ermöglichen – so lassen sich Anpassungen vornehmen, ohne den Modus zu wechseln. Darüber hinaus können zwei Fokuseinstellungen im Voraus gespeichert werden. Das spart Zeit, wenn schnell reagiert werden muss und ermöglicht bei Videoaufnahmen schöne Pull-Fokus-Effekte. Der Fokusring kann bei einigen Modellen der EOS R Serie auch als Objektiv-Steuerring verwendet werden.

Dank der Verwendung von Fluorit- und Super-UD-Glas sowie ASC- und Super Spectra-Vergütung bietet das RF 400mm F2.8 L IS USM selbst bei maximaler Blendenöffnung von F2.8 eine außergewöhnliche Schärfe über das gesamte Bildfeld. Das RF 600mm F4 L IS USM überzeugt mit minimaler Verzeichnung, und das Streulicht wird selbst bei der maximalen Blendenöffnung von F4 auf ein Minimum reduziert. Das Ergebnis: professionelle Bilder in höchster Qualität von der Bildmitte bis zum Rand. Das RF 600mm F4 L IS USM bietet mit der hohen Lichtstärke von 1:4 wie auch das RF 400mm F2.8 L IS USM mit seiner hohen Lichtstärke von 1:2,8 eine Bildstabilisierung von bis zu 5,5 Belichtungsstufen, die Verwacklungen auch bei schwach beleuchteten Umgebungen reduziert. Das sind perfekte Voraussetzungen, wenn unter jeder Bedingung ein gelungenes Bild gemacht werden soll.

Beide Objektive sind leicht und wurden auf die harten Anforderungen des professionellen Einsatzes optimiert. Ganz gleich, ob auf einem verregneten Spielfeld oder einer staubigen Safari – die Objektive bewähren sich mit ihrer legendären Verarbeitungsqualität der L-Serie und der wärmereflektierenden weißen Außenfläche.

RF 100mm F2.8 L MACRO IS USM – das perfekte Makro- und Porträtobjektiv

Das RF 100mm F2.8 L MACRO IS USM ist ein wirklich vielseitiges Objektiv und ein Muss für Profis, Semiprofis und Foto-Begeisterte, die sich bei der Makro-, Stillleben- und Porträtfotografie verwirklichen möchten. Das überdurchschnittlich hohe Vergrößerungsverhältnis von 1,4:1 wird durch die Innenfokussierung des Objektivs und das kurze Auflagemaß ermöglicht. Es erlaubt die Erfassung außergewöhnlicher Details im Nahbereich. Die schmeichelhafte Brennweite von 100mm bei Blende F2.8 ist perfekt für alle, die eindrucksvolle Porträtaufnahmen machen wollen.

Zusätzlich zu seiner unglaublichen Vergrößerung zeichnet sich das neue Objektiv durch ein herausragendes Merkmal aus – eine Verbesserung gegenüber der EF Version, dem EF 100mm f/2.8 L Macro IS USM: Ein neuer variabler und einstellbarer Objektivring zur Steuerung der sphärischen Aberration. Das Aussehen des Hintergrund- und Vordergrund-Bokehs lässt sich verändern und gleichzeitig kann ein Weichzeichner-Effekt auf dem Motiv erzeugt werden. Die Lichtstärke von 1:2,8 ermöglicht mit 9 Blendenlamellen eine geringe Schärfentiefe und ein attraktives Bokeh. Das RF 100mm F2.8 L MACRO IS USM bietet die professionelle Bildqualität der gesamten Canon RF Objektivserie und sorgt mit seiner fortschrittlichen Objektivkonstruktion von der Bildmitte bis zum Rand für scharfe, kontrastreiche Bilder.

Das RF 100mm F2.8 L MACRO IS USM bietet außerdem für gelungene Aufnahmen aus der freien Hand einen optischen Bildstabilisator für bis zu 5 Belichtungsstufen, bzw. einen koordinierten IS für bis zu 8 Belichtungsstufen (nach CIPA-Standard), wenn es mit einer EOS R5 oder einer EOS R6 verwendet wird. Der Dual Nano USM AF sorgt für einen gleichmäßigen, präzisen und schnellen Autofokus, der nahezu geräuschlos arbeitet, während gleichzeitig das so genannte Focus-Breathing unterdrückt wird – ideal für Filmaufnahmen und in der Postproduktion beim Focus Stacking.

Preise und voraussichtliche Verfügbarkeiten

RF 400mm F2.8 L IS USM 12.999,00€, August 2021

RF 600mm F4 L IS USM 13.999,00€, August 2021

RF 100mm F2.8 L MACRO IS USM 1.549,00€, Ende Juli 2021

Hauptleistungsmerkmale im Überblick:

RF 400mm F2.8 L IS USM und RF 600mm F4 L IS USM

  • Hohe Lichtstärke von 1:4 bzw. 1:2,8 für eine hervorragende Leistung und Bildqualität auch bei wenig Licht
  • Bildstabilisator mit bis zu 5,5 Belichtungsstufen Kompensation (basierend auf CIPA-Standards)
  • Leicht und unkompliziert auch für längere Einsätze mit Aufnahmen aus der freien Hand
  • Kreisrunde Blende mit 9 Lamellen in 1/8-Schritten einstellbar, für sanftere Übergänge bei der Blendenanpassung während der Videoaufnahme
  • Dualer AF-Antrieb per Ring-USM, Highspeed-CPU und optimierte AF-Algorithmen für einen leisen und extrem schnellen Autofokus

RF 100mm F2.8 L MACRO IS USM

  • Weltweit erstes AF-Makro-Objektiv mit einer unglaublichen 1,4-fachen Vergrößerung (1,4:1)
  • Der Objektivring zur Steuerung der sphärischen Aberration kann verwendet werden, um das Aussehen des Bokehs zu verändern und dem Bild einen Weichzeichnereffekt zu verleihen.
  • Hohe Lichtstärke von 1:2,8 für eine geringe Schärfentiefe
  • 9-Lamellen-Irisblende für attraktive Hintergrundunschärfe (Bokeh)
  • Optischer Bildstabilisator für bis zu 5 Belichtungsstufen (CIPA-Standard, bei Verwendung mit einer EOS R) und bis zu 8 Stufen koordinierter IS bei Verwendung der EOS R5 / EOS R6 und deren kamerainternem Bildstabilisator-System
  • Zwei Nano-USM-Motoren für einen gleichmäßigen und schnellen AF
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Andreas J.:

Weltweit erstes AF-Makro-Objektiv mit einer unglaublichen 1,4-fachen Vergrößerung

Hmmm wie kann man sich das vorstellen?
Ansonsten hört es sich ja schon mal gut an!
An der Bildqualität wird es sicher nichts auszusetzten geben!
Aber der Preis ist trotzdem ganz schön sportlich 🙄

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 38 Minuten schrieb Asmodi_666:

Hmmm wie kann man sich das vorstellen?

Vergrößerung von Motiv zu Sensorabbildung mit 1,4x Vergrößerung.
Also eine Fläche von 17 x 26 mm wird vollformatig abgebildet.

Zum Preis:

Das sind ja eigentlich zwei Objektive 😉

Ich poste gleich noch weitergehende Infos zur „SA Control“ Funktion, die für Portraitfotografen ein Killer-Feature sein können.

Gruß
Andreas

  • Like 1
  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

Wenn tatsächlich das so genannte Focus-Breathing unterdrückt werden sollte, wäre das für das Focus-Stacking super interessant. 

Ich habe es mal bestellt - wenns klappt, wäre es zur Pilz-Saison rechtzeitig da 😆....

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...