Jump to content

RF 100mm F2.8 L MACRO IS USM: Mehr Infos zu SA Control


Andreas J.
 Share

Recommended Posts

Canon hat uns weitergehende Infos zum RF 100mm F2.8 L MACRO IS USM zur Verfügung gestellt.

Eine Zusammenfassung zu den neuen Objektiven findet ihr in diesem Thread und in meinem Video zur Canon EOS R3 und den neuen Objektiven – mangels Infos nur auf der Textspur.

Speziell die Funktion SA Control lässt sich besser mit Grafiken erklären.

Erstmal vorab: Was macht SA Control?

  • Verändert beim Drehen des Steuerungsrings das Aussehen der Vordergrund- und Hintergrundunschärfe
  • Dieser Effekt ist kombiniert mit einem Softfokus-Effekt („Weichzeichner“), interessant in der Porträtfotografie
  • Bokeh- und Weichzeichnungseffekt sind miteinander verknüpft und lassen sich nicht trennen
  • Der Effekt ist optisch, nicht digital.
  • Klassische Weichzeichnerobjektive basieren auf dieser Idee, z.B. Rodenstock Imagon, Leica Thambar und auch das Canon EF 135mm F2.8 SF 
  • Der Effekt ist am größten im Entfernungsbereich von 0,38-1m bei offener Blende (Porträt / Stillleben)
  • Der Effekt nimmt ab bei großen Entfernungen, im Nahbereich und abgeblendet
  • Bei Maßstab 1,4:1 ist kein Effekt mehr sichtbar

Hintergrund: Wie entsteht Sphärische Aberration?

Am Objektiv befindet sich ein SA Control Einstellring, über den sich gezielt sphärische Aberration hervorrufen und steuern lässt.

Auf diese Weise kann dieser optische Fehler bewusst eingesetzt werden, um einen Weichzeichner-Efffekt zu erzielen und um das Bokeh der Bilder aktiv zu beeinflussen. Eine ähnliche Funktion gab es in der Vergangenheit von Nikon, dort unter der Bezeichnung Defocus Control.

  • Strahlen, die nahe an der optischen Achse durch das Objektiv laufen, ergeben ein scharfes Bild
  • Strahlen, die weiter außen gebrochen werden, treffen sich vor oder hinter der Sensorebene und ergeben deshalb ein unscharfes Bild.
  • Beide Bild-Anteile – der scharfe und der unscharfe – überlagern sich und ergeben so einen Weichzeichner-Effekt, der normalerweise unerwünscht ist und korrigiert wird.

sa.jpg

Hier eine Illustration, wie sich das direkt im Bild auswirkt. Disclaimer: Dies ist ein animiertes GIF, um den Effekt zu demonstrieren – die Bildqualität der Datei bitte ignorieren 😉

RF10028M_CLEAN_Gif_001_DE.gif

In diesem Bildvergleich wird der Effekt im Bokeh gut sichtbar:

bokeh.jpg

Und hier der Weichzeichner-Effekt in der Schärfe-Ebene in einer Ausschnittsvergrößerung:

weichzeichner.jpg

Gruß
Andreas

 

  • Thanks 4
Link to comment
Share on other sites

  • 11 months later...
Armenische Traubenhyazinthe
Da heute das Wetter zwischendurch mal etwas angenehmer war, wollte ich endlich mal mein neues 100/2,8 Makro testen. Auf der Gartenwiese sind sie zahlreich vertreten und somit ein dankbares Motiv für mich. Ich habe ca. 40 Einzelbilder gemacht, die anschließend mit Focus Stacker zusammengerechnet wurden. Danach lediglich die Tonwerte etwas korrigiert.
R6, RF100/2,8, f/4, ISO100
 

Armenische Traubenhyazinthe.jpg

  • Like 5
Link to comment
Share on other sites

vor 49 Minuten schrieb pixeldot:
Armenische Traubenhyazinthe
Da heute das Wetter zwischendurch mal etwas angenehmer war, wollte ich endlich mal mein neues 100/2,8 Makro testen. Auf der Gartenwiese sind sie zahlreich vertreten und somit ein dankbares Motiv für mich. Ich habe ca. 40 Einzelbilder gemacht, die anschließend mit Focus Stacker zusammengerechnet wurden. Danach lediglich die Tonwerte etwas korrigiert.
R6, RF100/2,8, f/4, ISO100
 

Armenische Traubenhyazinthe.jpg

Schön und sauber freigestellt.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...