Jump to content

Canon EOS R7 und der Rolling Shutter


Empfohlene Beiträge

Ein ebenfalls heiß diskutierter Punkt war der laut ein paar Youtubern furchtbare Rolling Shutter der R7. Deshalb hier mal ein paar Vergleichsbilder mit einem wirklich schnell drehenden Ventilator. Ich behaupte mal, dass der Rolling Shutter der R7 nur minimal schlechter ist als bei R5 und R6. Das ist für mich ein sehr positives Ergebnis.
 

Bis auf bestimmte Sportarten mit sehr schnellen Schlägern und Bällen, ist der elektronische Verschluss damit für die meiste Action prima zu gebrauchen. Ob es nun für Surfer, spielende Kinder oder Hunde oder sonst etwas ist.

9E5413C5-6B2F-49DF-9C14-FB2F6DAA893E.jpeg

F091EEEC-74F4-4DDE-A0DA-A5EE4C80518C.jpeg

6B0D1E40-3803-462C-937B-22BC0DF0CB75.jpeg

66C07873-0858-4BD1-BE14-D707AB93C951.jpeg

05F9F3CE-DDB2-47FD-9281-D497DE36CE2D.jpeg

bearbeitet von Frank3000de
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Frank3000de changed the title to Canon EOS R7 und der Rolling Shutter

Danke, na die nehmen sich nicht viel. 🙂

 

Bildberichterstatter, Europareisender, Autor, Fachlektor, Fototrainer https://www.facebook.com/akkimoto
Meine nächsten Workshops (der Admin hats erlaubt), Anfragen hier gern per PN
Canon R5/R6 (I) Online-Einstellworkshop -15.12.2022, 13.02.2023 | Canon R7/R10 Einstellworkshop - 16.12.2022, 24.01.2023 | Canon R6 Mark II Einstellworkshop - 6.01.2023, 17.01.2023 | Die Sache mit den hohen ISO - Rauschen (Online, Systemoffen) - 23.01.2023 | Fotoreise "Mit Akki unterwegs - Estland" - 07.05.2023-14.05.2023 | MarKi 10 Wildlife - 07.03.2023 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, diese Bilder/ Test finde ich persönlich "schwierig". Warum?, weil man aus der Aussage "mit einem wirklich schnell drehenden Ventilator." keine Geschwindigkeit ablesen kann und so hat man nicht wirklich ein vergleich -welches Read-Out notwendig ist um den Rollig-Shutter hier eliminieren zu können. Dies kann in diversen Situationen dazu führen, dass man bei allen 3 Kontrahenten den Effekt sieht. Wie das in realen Leben sein wird.... werden wir noch erfahren.  
Vermutlich gebe ich es nicht so richtig wieder wie ich es meine (sorry dafür).

Schöne Grüße

Robert

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde schrieb Robbi:

Hmm, diese Bilder/ Test finde ich persönlich "schwierig". Warum?, weil man aus der Aussage "mit einem wirklich schnell drehenden Ventilator." keine Geschwindigkeit ablesen kann und so hat man nicht wirklich ein vergleich -welches Read-Out notwendig ist um den Rollig-Shutter hier eliminieren zu können. Dies kann in diversen Situationen dazu führen, dass man bei allen 3 Kontrahenten den Effekt sieht. Wie das in realen Leben sein wird.... werden wir noch erfahren.  
Vermutlich gebe ich es nicht so richtig wieder wie ich es meine (sorry dafür).

Du hast recht, das ist nicht perfekt. Ich wüsste auch nicht wie man es deutlich besser testen könnte.
 

Ich weiß allerdings wie mein Ventilator mit Kameras mit deutlichem Rolling Shutter aussieht, weil ich den schon lange dafür nutze. Und ich weiß wie er mit einer Sony A9 oder halt mit mechanischem Verschluss aussieht. Das in Verbindung mit meinen Hundebildern u.ä. lassen zumindest Rückschlüsse zu.

Das ist übrigens eine geschwenkte Sony A7 III 😅

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

bearbeitet von Frank3000de
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Minuten schrieb Frank3000de:

Du hast recht, das ist nicht perfekt. Ich wüsste auch nicht wie man es deutlich besser testen könnte.
 

Ich weiß allerdings wie mein Ventilator mit Kameras mit deutlichem Rolling Shutter aussieht, weil ich den schon lange dafür nutze. Und ich weiß wie er mit einer Sony A9 oder halt mit mechanischem Verschluss aussieht. Das in Verbindung mit meinen Hundebildern u.ä. lassen zumindest Rückschlüsse zu.

Das ist übrigens eine geschwenkte Sony A7 III 😅

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Eine Schräglage ist nicht zu leugnen. Stellenweise sogar mit Abrissen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Frank3000de:

Du hast recht, das ist nicht perfekt. Ich wüsste auch nicht wie man es deutlich besser testen könnte.

Wissen tue ich es auch nicht wie man es "richtiger" machen kann , deswegen lasse ich mich halt doch am Ende einfach überraschen. Vor allen wie es aussehen wird in den Bereichen die mich interessieren. 

 

Schöne Grüße

Robert

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 15 Stunden schrieb allkar:

Die sind mir egal, solange Bilder aus dem richtigen Leben stimmen 😁

 

mal kurz OT:  in diversen Diskussionen werden als "eigene Basis" die Laborwerte von X oder Y benannt und damit argumentiert.  Danach hat die RP (Zitat) einen "scheiß Sensor" und ist völlig unbrauchbar. Zu meinem Glück habe ich davon nix gelesen, sondern nutze die Kamera einfach 🙂 Es spart mir enorm Zeit, die entsprechenden Labortest-Seiten im Netz erst gar nicht anzuschauen. 

  • Like 4
  • Haha 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 18 Stunden schrieb Frank3000de:

Du hast recht, das ist nicht perfekt. Ich wüsste auch nicht wie man es deutlich besser testen könnte.
 

Ich weiß allerdings wie mein Ventilator mit Kameras mit deutlichem Rolling Shutter aussieht, weil ich den schon lange dafür nutze. Und ich weiß wie er mit einer Sony A9 oder halt mit mechanischem Verschluss aussieht. Das in Verbindung mit meinen Hundebildern u.ä. lassen zumindest Rückschlüsse zu.

Das ist übrigens eine geschwenkte Sony A7 III 😅

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Das ist krass. Damit hätte ich jetzt nicht gerechent. Danke fürs zeigen.

 

Frank

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb xbeam:

 

mal kurz OT:  in diversen Diskussionen werden als "eigene Basis" die Laborwerte von X oder Y benannt und damit argumentiert.  Danach hat die RP (Zitat) einen "scheiß Sensor" und ist völlig unbrauchbar. Zu meinem Glück habe ich davon nix gelesen, sondern nutze die Kamera einfach 🙂 Es spart mir enorm Zeit, die entsprechenden Labortest-Seiten im Netz erst gar nicht anzuschauen. 

So werde ich es auch halten. Ich hebe den elektronischen Verschluss meiner R6 noch nicht verwendet und werde es wahrscheinlich auch bei der R7 nicht machen. (Wenn sie dann mal bei mir ist)

Aber ich finde es sehr interessant soetwas mal zu sehen.

 

Frank

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb xbeam:

 

mal kurz OT:  in diversen Diskussionen werden als "eigene Basis" die Laborwerte von X oder Y benannt und damit argumentiert.  Danach hat die RP (Zitat) einen "scheiß Sensor" und ist völlig unbrauchbar. Zu meinem Glück habe ich davon nix gelesen, sondern nutze die Kamera einfach 🙂 Es spart mir enorm Zeit, die entsprechenden Labortest-Seiten im Netz erst gar nicht anzuschauen. 

Ich hätte das ausführlicher schreiben sollen. Die RP ist sicherlich eine coole Kamera für den Preis. Aber der geringere Dynamikumfang, der fehlende Tieraugenfokus und die begrenzte Serienbildgeschwindigkeit, die sind ja da. Was mir völlig egal sein kann, wenn ich Landschaften und Portraits fotografiere. 
 

Ich habe noch eine Panasonic S5. Mit der kann man gar nicht fotografieren, weil der Autofokus angeblich nur Müll ist. Ich finde die Kamera einfach nur klasse. Also das war nicht ganz so negativ gemeint 🙂👍

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe es noch etwas anders getestet, in dem ich einen Ball an einer Kordel habe schwingen lassen. Ja, die R5 ist etwas schneller beim Readout. Aber es scheint mir bei der R7 wirklich nicht so schlimm zu sein wie manche sagen.

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube es kommt einfach auf die Situation an.
Ich hatte 2,5 Jahre Olympus mit der M1X. Die hatte 1/60 Zeit. Überwiegend nutzte ich den elektronischen Verschluss und selten wirklich für mich ein Problem gesehen. Dann kam die R5 auf jedem Fall so für mich etwas länger braucht. Spricht immer noch selten aber man sieht es schon hier und da. Für einen der sich nur das Bild anschut ist es egal. Das stört nur die Leute wie wir 😛

Dieses Foto ist hier und da quasi als ein NoGo. 

 

Schöne Grüße

Robert

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Auch wenn ich die beide überhaupt nicht mag - in dem Video macht die R7 wirklich keine gute Figur, oder wie im roten Forum jemand fragt - wo setzt man den elektronischen Verschluss mit 30 B/s wenn sich das Motiv nicht besonders schnell bewegen darf?

 

Schöne Grüße

Robert

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 1.7.2022 um 14:36 schrieb Robbi:

Auch wenn ich die beide überhaupt nicht mag - in dem Video macht die R7 wirklich keine gute Figur, oder wie im roten Forum jemand fragt - wo setzt man den elektronischen Verschluss mit 30 B/s wenn sich das Motiv nicht besonders schnell bewegen darf?

 

Da sind wir schon zwei,  die keine Zeit bei denen verschwenden.😄

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Minuten schrieb xbeam:

Bei verschiedenen YouTubern ist es ein Gewinn die Videos nicht anzuschauen 😁

Allerdings. Daher habe ich mich auf recht wenige, meistens englischsprachige (auch wenn die teils aus Deutschland kommen) beschränkt. und zwar meistens auf die Leute, die beruflich als Fotografen/Filmer tätig sind und nicht nur den Anschein erwecken wollen etwas wirklich zu wissen. Jemand der meint, zu jedem erdenklichen Produktfurz (

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

sorry) etwas sagen zu müssen ist meistens eine Nullnummer und Zeitverschwendung. Es gibt aber auch unter den Profis einige Kandidaten, die lieber sich weiter mit den Fotos beschäftigen sollten, anstatt den Mund aufzumachen (versuchen). Jemand der weder eine erträgliche Ausdrucksweise noch ein annehmbares Aussehen hat, soll lieber in der Dunkelkammer bleiben. So, jetzt habe ich meinen Frust weg und werde gucken was unser Fabian fabriziert hat 🙂.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Robbi:

Hopala - wieso Frust? Bei dem einem oder anderen ist es doch auch lustig. 

 

Da ziehe ich die Satire Profis vor, statt die Zeit bei den sich selbst lächerlich machenden möchte gerne Gurus tot zu schlagen. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 4.7.2022 um 15:47 schrieb allkar:

So, jetzt habe ich meinen Frust weg und werde gucken was unser Fabian fabriziert hat 🙂.

Dann hoffe ich mal, dass ich nicht zu den YouTubern gehöre, die du lieber nicht anschaust 🙂
Ich teste übrigens die R7 gerade, aber es wird wohl noch mindestens 1 Woche dauern, bis ich genügend Tests und Eindrücke für ein erstes Review gesammelt habe.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Minute schrieb Fabian Fopp:

Dann hoffe ich mal, dass ich nicht zu den YouTubern gehöre, die du lieber nicht anschaust 🙂

Du darfst Dich entspannen 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

, aber nicht zurücklehnen   

Ich habe längst Abo geklickt und wenn auch vieles schon wusste, man fischt immer etwas passendes aus 👍

Grüezi, Allan

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Man darf nicht vergessen, so ein Fußball fliegt zum Teil mit deutlich über 100 km/h quer durch das Bild. Und ja, für Sportarten mit Schlägern und Bällen, würde ich den elektronischen Verschluss auch nicht nutzen, da ist der Readout der R7 zu langsam für. Aber bei allem wo sich quasi nur der Mensch bewegt, ist das alles kein Problem. Spielende Hunde, laufende Kinder, das ist alles viel zu langsam um diesen Effekt zu sehen, nach allem was ich bisher so feststellen konnte. Also im Vergleich zu jeder Sony Kamera die nicht A9 oder A1 heißt, ist der Readout echt gut. Aber natürlich hätte ich mir auch einen stacked Sensor gewünscht. 🙂

 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 

bearbeitet von Frank3000de
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit!

Du kannst direkt antworten und dich erst später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um unter deinem Usernamen zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...