Jump to content

DxO PL - ist das so richtig was die Software produziert?


Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe dann doch DxO PL mal gestartet und versucht ein Bild mit DeepPrime zu entrauschen.
Entweder mache ich was total falsch, weil ich die Software an sich nicht nutzen wollte, oder die ist einfach so.
Also in Programmeinstellungen habe ich sowohl für RAW wie auch RGB Bild "keine Korrektur" eingestellt. Dann wähle ich ein Bild und aktiviere "DxO Denoising Technologies". Da gibt es die 3 Punkte "Hohe Qualität" "Prime" DeepPrime". Ich sehe da kein Unterschied und irgendwie im Vergleich zu ON1 Photo RAW oder Topaz finde ich das Ergebnis am schlechtesten.

Vielleicht mache ich aber etwas einfach falsch. Ich habe 4 Fotos zuerst ins DNG konvertiert, dann in Adobe ACR einfachen Export nach JPEG gemacht. Sonst keine Anpassungen nichts.

Unter diesen Link sind die JPEG Dateien zu finden.

Wenn jemand gute Idee hat was hier bei DxO ggf falsch läuft .....

05-08-_2022_21-53-59.jpg

05-08-_2022_21-55-10.jpg

05-08-_2022_21-57-40.jpg

bearbeitet von Robbi

Schöne Grüße

Robert

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Phänomen, welches du beschreibst, lässte manche PureRAW-User die Haare raufen. Denn dort gibt es keine Regler. Bei Deep Prime erfolgt die Vorschau des Entrauschens nur in dem kleinen Fenster rechts. Das hganze Bild wird erst beim Export entrauscht, so ist das Ergebnis dann auch erst im fertigen Bild zu sehen. 

Der Wert für das Luminanzrauschen ist hier mit 40 zu hoch in der DxO-Vorbesetzung, insbesondere, wenn ein Bild nicht optimal scharf ist (kann ich hier nicht erkennen, da müsste ich die RAW sehen). Ich stelle hier Werte zwischen 25 und 30 ein. 

Übrigens bei der Objektivschärfe versuche mal 1.00 / 80 / 50 :-). 

Und hier ein sehr suboptimales Bild mit ISO 102.400, entwickelt mit DxO Photolab. 

 

Ansonsten gebe ich ja auch Rauschen-Workshops und das Entrauschen kommt hier nur zu 25% vor. Und es muss weder Denoise noch DxO sein. Es gibt andere Gründe, wenn man mit High-ISO-Bildern gut umgehen kann.

Wenn Du willst, bearbeite ich mal Dein Bild und sende Dir die dop-Datei, dann kannst Du sehen, was ich gemacht habe. 

Bildberichterstatter, Europareisender, Autor, Lektor, Fototrainer, Weintrinker https://www.facebook.com/akkimoto
Meine nächsten Workshops (der Admin hats erlaubt)
Canon R5/R6 Online-Einstellworkshop - 23.08.2022, 29.08.2022, 12.09.2022, 11.10.2022 | Canon R7/R10 Einstellworkshop - 30.08.2022, 05.09.2022, 13.09.2022 | Die Sache mit den hohen ISO - Rauschen (Online, Systemoffen) - 22.08.2022, 06.09.2022, 10.10.2022, 17.10.022 | Infoveranstaltung zur Fotoreise "Mit Akki unterwegs - Estland" - 07.11.2022

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hehe, ich hatte gehopft, dass Du Dich meldest 😄

 

vor 5 Minuten schrieb AkkiMoto:

Bei Deep Prime erfolgt die Vorschau des Entrauschens nur in dem kleinen Fenster rechts. Das hganze Bild wird erst beim Export entrauscht, so ist das Ergebnis dann auch erst im fertigen Bild zu sehen. 

Na eben bei mir nicht. Schaue dir die 4 JPEG Dateien an. Mit *-DxO. jpg ist immer die DxO Variante.

Wegen Bearbeitung schicke ich Dir gleich eine PN. Dein Workshop zum Rauschen hatte ich schon mal besucht. Hier geht es meiner Meinung nach eher um Bediener/ Programm-Fehler. Es wird auf jedem Fall für mich Interessant zu sehen ob Deine Variante wirklich anders aussieht als meine. (Im Moment gehe ich noch davon aus, dass an irgendeiner Stelle ich etwas falsch mache).

Robert

Schöne Grüße

Robert

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Minuten schrieb Robbi:

Wegen Bearbeitung schicke ich Dir gleich eine PN.

Die JPGs bringen mir nichts, die RAW schaue ich mir gern an.

Bildberichterstatter, Europareisender, Autor, Lektor, Fototrainer, Weintrinker https://www.facebook.com/akkimoto
Meine nächsten Workshops (der Admin hats erlaubt)
Canon R5/R6 Online-Einstellworkshop - 23.08.2022, 29.08.2022, 12.09.2022, 11.10.2022 | Canon R7/R10 Einstellworkshop - 30.08.2022, 05.09.2022, 13.09.2022 | Die Sache mit den hohen ISO - Rauschen (Online, Systemoffen) - 22.08.2022, 06.09.2022, 10.10.2022, 17.10.022 | Infoveranstaltung zur Fotoreise "Mit Akki unterwegs - Estland" - 07.11.2022

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Minuten schrieb AkkiMoto:

Die JPGs bringen mir nichts,

Das war anders gedacht - bei den JPEG sollte man erkennen können, dass hier einfach ich oder die Software falsch machen. Es war nicht dafür gedacht, dass Du es noch bearbeitest.
Hast PN.

Robert

Schöne Grüße

Robert

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, ich habe DxO beendet, dann neu gestartet und die gleiche 4 Dateien noch mal als DNG exportiert. Alle 4 Dateien sehen anderes - deutlich besser - als beim ersten mal. Verstehen tue ich gar nichts mehr.
Aber mal schauen was Axel da zaubern wird 🔝

 

 

Schöne Grüße

Robert

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Stunden schrieb AkkiMoto:

Bei Deep Prime erfolgt die Vorschau des Entrauschens nur in dem kleinen Fenster rechts. Das hganze Bild wird erst beim Export entrauscht, so ist das Ergebnis dann auch erst im fertigen Bild zu sehen. 

 

vor 11 Stunden schrieb AkkiMoto:

Wenn Du willst, bearbeite ich mal Dein Bild und sende Dir die dop-Datei, dann kannst Du sehen, was ich gemacht habe. 

Das heißt am Ende man sieht nie innerhalb von DxO wie das Bild wirklich aussieht? 

Schöne Grüße

Robert

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Minuten schrieb Bilderreisen:

Was ist an dem Beispielbild mit ISO 102.400 suboptimal?

Wenn du oben in der Mitte schaust, dann gibt es Bereiche, die unscharf abdriften. Die Entrauschung braucht halt schärfe, die die Struktur des mauerwerks da oben nicht mehr gegeben hat. 

vor 2 Minuten schrieb Bilderreisen:

Konnte mir bislang nicht vorstellen, dass man ein Foto mit einer derart hohen ISO-Zahl so entrauschen kann, wobei die Schärfe noch gut erhalten bleibt.

Entrauschen hat weniger mit mit der Software (entrauschen) zu tun, als mit Fotografie und Fehlern, die man in der Bildbearbeitung nicht machen sollte. Siehe meine Signatur.

Hier ein reines Testbild (vom Motiv her) als JPG direkt aus der Kamera, auch ISO 102.400 🙂 

 

Klar, mit DxO geht da noch ein Fuzzelchen mehr, aber nicht viel. 

 

vor 3 Stunden schrieb Robbi:

Das heißt am Ende man sieht nie innerhalb von DxO wie das Bild wirklich aussieht? 

Die Funktionen mit Einschränkungen in der Ansicht haben da so ein Auge daneben. Geht man mit dem Mauszeiger über das Auge, wird die Einschränkung erläutert.

Bildberichterstatter, Europareisender, Autor, Lektor, Fototrainer, Weintrinker https://www.facebook.com/akkimoto
Meine nächsten Workshops (der Admin hats erlaubt)
Canon R5/R6 Online-Einstellworkshop - 23.08.2022, 29.08.2022, 12.09.2022, 11.10.2022 | Canon R7/R10 Einstellworkshop - 30.08.2022, 05.09.2022, 13.09.2022 | Die Sache mit den hohen ISO - Rauschen (Online, Systemoffen) - 22.08.2022, 06.09.2022, 10.10.2022, 17.10.022 | Infoveranstaltung zur Fotoreise "Mit Akki unterwegs - Estland" - 07.11.2022

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 52 Minuten schrieb Robbi:

Meine Bilder sind aus der R5, die von @AkkiMoto R6 (meine ich zumindest)

Ja, ist so. 
R5 brauche ich nicht. <Aprilmodus>Bei der R6 hab ich den DualPixelRAW der R eingebaut und nutze das jetzt für größere Aufnahmen. </Aprilmodus>x 
Bis 61 Megapixel ist das ganz ok, deshalb brauche ich keine R5 😄 (rechts unten kann man die JPG in der Vollversion runterladen)

 

 

Bildberichterstatter, Europareisender, Autor, Lektor, Fototrainer, Weintrinker https://www.facebook.com/akkimoto
Meine nächsten Workshops (der Admin hats erlaubt)
Canon R5/R6 Online-Einstellworkshop - 23.08.2022, 29.08.2022, 12.09.2022, 11.10.2022 | Canon R7/R10 Einstellworkshop - 30.08.2022, 05.09.2022, 13.09.2022 | Die Sache mit den hohen ISO - Rauschen (Online, Systemoffen) - 22.08.2022, 06.09.2022, 10.10.2022, 17.10.022 | Infoveranstaltung zur Fotoreise "Mit Akki unterwegs - Estland" - 07.11.2022

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 46 Minuten schrieb xbeam:

hast Du erst konvertiert und dann entrauschen wollen?

Nein, die Idee die ich verfolge ist zuerst Entrauschen und dann mit der linearer DNG weitermachen. 

Hintergründe hat es 2.
1. Wenn ich mich für ein "Entrauscher" entschieden habe und es läuft, könnte ich mir leisten keine Updates für Nachfolgersoftware (z.B C1) kaufen zu müssen)
2. Mir gefällt die Idee und das Vorgehen Bild als erstes Step von unnötigen Rauschen zu befreien.

 

bearbeitet von Robbi

Schöne Grüße

Robert

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin, ich habe wieder etwas geschaut und getestet.
DxO oder zumindest deren FAQ verwirren mich immer wider 😞

Hier nachzulesen:

Zitat

Wie kann ich mit DxO PhotoLab ähnliche Ergebnisse erzielen?

Diese Informationen gelten für die Version(en): 1, 2

Nehmen Sie die folgenden Einstellungen in DxO PhotoLab vor:

  • Vignettierung
  • Allgemeine Objektivschärfe (+1.00 oder +0.00 mit oder ohne verbesserte Bilddetails)
  • Chromatische Aberration
  • Verzeichnung
  • DxO Denoising Technologies > DeepPRIME
  • Moiré

Wählen Sie dann „Als DNG exportieren (nur Rauschminderung & optische Korrekturen)"

So habe ich es gemacht. Und es geht um den letzten Punkt "Als DNG ...."
Ich habe eine Datei 2x Exportiert und zwar ein mal so wie in der FAQ beschrieben und zweites mal mit Als DNG mit allen Einstellungen. Wobei Alle Einstellungen bedeutet genau diese o.g Punkte. Nicht mehr, nichts weniger. Das Ergebnis ist aber unterschiedlich. Schon die erzeugte DNG Dateien sind unterschiedliche Groß.  Es sieht so aus, als ob mit dem "nur Rauschminderung & optische Korrekturen" doch nicht alles "mitkommt" was bei den o.g 6 Punkten eingestellt ist. Die Datei mit "Alle Korrekturen" ist kleiner

 

Schöne Grüße

Robert

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 39 Minuten schrieb Robbi:

Moin, ich habe wieder etwas geschaut und getestet.
DxO oder zumindest deren FAQ verwirren mich immer wider 😞

Hier nachzulesen:

Wie ist das zu verstehen, wenn dort in Rot steht: Diese Informationen gelten für die Version(en): 1, 2

... und wir haben aktuell 5.4 ?

vor 42 Minuten schrieb Robbi:

DxO oder zumindest deren FAQ verwirren mich immer wider 😞

Das kann man wohl sagen 😁

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Minuten schrieb allkar:

. und wir haben aktuell 5.4 ?

Nein, wir haben aktuell Version 2. Denn der Beitrag steht auf der Hilfeseite von DxO PureRAW und deshalb bezieht sich die ´Versionsnummer darauf.

Bildberichterstatter, Europareisender, Autor, Lektor, Fototrainer, Weintrinker https://www.facebook.com/akkimoto
Meine nächsten Workshops (der Admin hats erlaubt)
Canon R5/R6 Online-Einstellworkshop - 23.08.2022, 29.08.2022, 12.09.2022, 11.10.2022 | Canon R7/R10 Einstellworkshop - 30.08.2022, 05.09.2022, 13.09.2022 | Die Sache mit den hohen ISO - Rauschen (Online, Systemoffen) - 22.08.2022, 06.09.2022, 10.10.2022, 17.10.022 | Infoveranstaltung zur Fotoreise "Mit Akki unterwegs - Estland" - 07.11.2022

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

bevor das aber ganz unter geht - das ist doch nicht richtig was die Software beim Export macht oder? Ich habe zwar kein Problem damit beim Export eben "Alle Einstellungen" zu verwenden, verwirrend finde ich es schon.


 

Schöne Grüße

Robert

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit!

Du kannst direkt antworten und dich erst später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um unter deinem Usernamen zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...