Jump to content

R7 Bildstabilisator und EF/EF-S Objektive


Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

dies ist mein erster Post, ich freue mich bei Euch dabei zu sein!

Ich habe vor einigen Tagen eine R7 bestellt und k√§mpfe mich durch das "kleine" 1.000-Seiten Handbuch, was mich gleich mal in den Fragemodus versetzt!ūüėĀ

Ich habe eine nette Anzahl von "stabilisierten" und "nicht stabilisierten" EF, EF-S und Fremdhersteller-Objektiven (Sigma)

  1. Zeigt die R7 Bildstabilisierung Wirkung beim Anschluß von "stabilisierten" EF/EF-S Objektiven, aktiviere ich die R7-Bildstabilisierung?
  2. Zeigt die R7 Bildstabilisierung Wirkung beim Anschluß von "nicht stabilisierten" EF/EF-S Objektiven, aktiviere ich die R7-Bildstabilisierung?

Ich freue mich sehr auf Eure Hilfe, herzlichen Gruß und vielen Dank im voraus!

Chris

bearbeitet von ChrisK
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, deine Frage kann ich zwar nicht beantworten aber mit dem kleinen Handbuch kann man eigentlich nichts anfangen. Du solltest dir das Große erstmal runterladen. Eine Frage, nicht die Objektivfrage, wird dort schon beantwortet. Aber Achtung...1000Seiten.

https://cam.start.canon/de/C005/manual/html/UG-00_Before_0030.html

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo und vielen Dank f√ľr Deine Hilfe @Wombat1953!

Ich werde meinen Post mal gleich aktualisieren und mein klein in "klein" ändern.

Ich lese das von Dir beschriebene 1000 Seiten Dokument.

Auf Seite 306 wird der Image Stabilizer der Kamera beschrieben, geht allerdings nicht auf EF/EF-S Objektive ein.

Sorry mein Fehler, Ironie muss man (also ich) hervorheben!!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das ganze ich sowieso verwirrend. In einem Video habe ich mal aufgeschnappt, dass (angeblich) die R7 bei den adaptierten Optiken, nur IBIS nutzt und die Objektivstabilisierung abschaltet. Kann ich mir ehrlich gesagt nicht so ganz vorstellen. Auf der Suche nach dem Videobeitrag bin ich immer noch, da ich es nur im Zug auf dem Handy gesehen habe. Das w√ľrde ich gerne Zuhause auf dem PC in Ruhe nochmal sehen. Da ich keine R7 habe und h√∂chstwahrscheinlich auch keine (in Version 1) haben werde, kann ich diese Aussage nicht √ľberpr√ľfen. Interessieren tut mich das aber schon. Bei der R5, wo die EF Objektive keine Zusammenarbeit mit dem R Boby haben, arbeitet die Optikstabilisierung (h√∂rbar) mit.

Kann jemand etwas dazu (R7 + EF bzw. EF-S  Stabi) berichten?

bearbeitet von allkar
Korrektur
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

ich bin nicht sicher ob ich Dein Post richtig verstanden habe.

Zu 1. Ja beide IS Systeme (Objektiv/ Kamera) bei Canon Objektiven ! ergänzen sich. Bei Fremdobjektiven ist die Frage meine ich nicht abschließend beantwortet. Auf jedem Fall arbeitet der IS nicht so gut wie bei Canon Linsen.
Zu 2. In dem Fall arbeitet nur IBIS, also IS in der Kamera und hat selbstverständlich auch Wirkung.

(Mir wäre kein offizieller Beitrag bekannt aus dem hervorginge, dass der IBIS der R7 sich anders verhält als bei R3-R6)

 

bearbeitet von Robbi

Sch√∂ne Gr√ľ√üe

Robert

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Minuten schrieb Lynx:

Man, man, man... bin ich froh, daß ich im meiner RP und in meiner R10 keinen Ibis habe (Vorsicht Ironie) :classic_ninja:

Solches Verhalten (Bevorteilung der Nachteile) wird oft in der Politik ausgenutzt. Leider ohne Ironie 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied w√ľrdest du hier ein Bild sehen‚Ķ

Hier einfach kostenlos anmelden ‚Äď Wir freuen uns immer √ľber neue Mitglieder!

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die R7 sich √ľber die "mechanischen" Schalter der Objektive hinwegsetzt und eine dort getroffene Wahl (Stabi ON) deaktiviert. Vielen Dank @allkar.

@Robbi, vielen Dank! Du hast meinen Post so verstanden, wie ich ihn meinte! Deine Antwort zu 2.) ist ja Gold wert! Dann w√§ren ja mein EF 24-85 1:3,5-4,5 und mein EF 75-300 1:4,5-5,6 III gegen meine altersbedingten Schwankungen (ein wenig √ľbertrieben!¬†ūüėĀ) gesch√ľtzt!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht hilft Dir ja mein Beitrag zum Thema Stabi im RF-System aus der fotoespresso weiter 
https://www.fotoespresso.de/erfahrungen-mit-dem-bildstabilisator-in-canons-rf-system/

Ein paar wenige ergänzende Worte in Bezug auf die R7 findest Du hier
https://www.fotoespresso.de/canon-r7-praxistest-erste-erfahrungen-und-gedanken/

Bildberichterstatter, Europareisender, Autor, Fachlektor, Fototrainer https://www.facebook.com/akkimoto
Meine nächsten Workshops mit freien Plätzen (der Admin hats erlaubt), Anfragen hier gern per PN
Canon R5/R6 (I) Online-Einstellworkshop - 13.02.2023 | Canon R7/R10 Einstellworkshop - 31.01.2023, 27.02.2023 | Canon R6 Mark II Einstellworkshop - 30.01.2023, 14.02.2023 | Die Sache mit den hohen ISO - Rauschen (Online, Systemoffen) - 13.03.2023 | MarKi 10 Wildlife am 07.02.2023 | Fotoreise "Mit Akki unterwegs - Estland" - 07.05.2023-14.05.2023

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Habe meine noch nicht geliefert bekommen ( Foto Koch ) ; wenn ich richtig mit gelesen habe =  Dann darf ich mein Altglas behalten  EF 100 - 300 f/ 4.5 - 5.6  sowie EF 28 - 105 F/3.5 -4.5

es ist sehr alt und NICHT sehr Lichtstark. Darum habe ich auf die R7 gesetzt, wo jetzt ein IBIS vorhanden ist.  Also arbeitet die R7 mit diesem Altglas gut zusammen , oder darf man nut gute Ergebnisse  von  der EF  L Serie erwarten ?  

bearbeitet von EOSrFan
Recht
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Stunden schrieb EOSrFan:

Dann darf ich mein Altglas behalten  EF 100 - 300 f/ 4.5 - 5.6  sowie EF 28 - 105 F/3.5 -4.5

es ist sehr alt und NICHT sehr Lichtstark. Darum habe ich auf die R7 gesetzt, wo jetzt ein IBIS vorhanden ist.  Also arbeitet die R7 mit diesem Altglas gut zusammen , oder darf man nut gute Ergebnisse  von  der EF  L Serie erwarten ?

Das Design des Canon EF 100-300mm f/4.5-5.6 USM ist aus dem Jahr 1990 und des¬†Canon EF 28-105mm f/3,5-4,5 USM aus dem Jahr 1992. Also wirklich technisch schon ganz betagte Linsen, die aber zu ihrer Zeit recht gut waren (und vielleicht noch sind ūüôā¬†).¬†

Da beide Objektive keinen eingebauten Bildstabi haben, kommt hier an der R7 der IBIS zum Einsatz. Da ein IBIS bei kurzen Brennweiten mehr Wirkung hat, wird man das sicherlich gerade bei k√ľrzeren Brennweiten sp√ľren. Hinzu kommt noch der Einfluss der Motivverfolgung bei der Stabilisierung.¬†

Auf Deine Einsatzberichte bin ich gespannt. Die Frage ist, ob so alte Objektive die hohe Aufl√∂sung des Sensors der R7 bedienen k√∂nnen. Das wird man daran sehen, ob auch bei 100%-Ansicht die Bilder gestochen scharf werden. Wenn nicht, muss das kein Problem sein. Man sollte sich dann nur bewusst sein, dass die Bilder dieser Objektive nicht die Cropreserve haben wie bei anderen Objektiven. Weiterhin ist auch fraglich ob die alten Ring-USM-Motoren beim AF so schnell hinterherkommen. Insbesondere bei bewegten Motiven und bei 30 Bilder/s oder ob die Serie fr√ľhzeitig abreisst. Auf der entsprechenden Kompatibilit√§tsliste stehen erwartungsgem√§√ü beide Linsen nicht drauf¬†https://cam.start.canon/de/H001/supplement_0080.html¬†.¬†

Viel Spass beim Testen und berichte mal. (hab keine aktuellen Erfahrungen mit den Objektiven)

Bildberichterstatter, Europareisender, Autor, Fachlektor, Fototrainer https://www.facebook.com/akkimoto
Meine nächsten Workshops mit freien Plätzen (der Admin hats erlaubt), Anfragen hier gern per PN
Canon R5/R6 (I) Online-Einstellworkshop - 13.02.2023 | Canon R7/R10 Einstellworkshop - 31.01.2023, 27.02.2023 | Canon R6 Mark II Einstellworkshop - 30.01.2023, 14.02.2023 | Die Sache mit den hohen ISO - Rauschen (Online, Systemoffen) - 13.03.2023 | MarKi 10 Wildlife am 07.02.2023 | Fotoreise "Mit Akki unterwegs - Estland" - 07.05.2023-14.05.2023

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 weeks later...
Am 9.10.2022 um 21:57 schrieb AkkiMoto:

Auf Deine Einsatzberichte bin ich gespannt. Die Frage ist, ob so alte Objektive die hohe Auflösung des Sensors der R7 bedienen können. Das wird man daran sehen, ob auch bei 100%-Ansicht die Bilder gestochen scharf werden.

Ja die Lieferung der EOS R 7 dauert wohl noch ( lt. Foto Koch immer noch nix von Canon angekommen 29.10.22 ) !¬† Nun da meine Linsen recht alt sind, √ľberlege ich bei 15 %¬† Rabatt¬† mir das¬† EF 50 mm / 1,4f¬† USM¬† ¬†zu holen ( gut es hat keinen IS , aber Lichtstark ).¬† Und klar hab ich die EOS R 7 , werde ich testen.¬† Und genau das w√§re spannend , bei durchschnittlichen Lichtverh√§ltnissen, aus Hand mit diesem 50 mm 1:1,4¬† ( hat einen Getriebe USM )¬†

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb EOSrFan:

EF 50 mm / 1,4f  USM

Von dem Objektiv halte ich gar nichts. Nimm das RF 50 1.8 STM, das ist preiswert und gut.

Bildberichterstatter, Europareisender, Autor, Fachlektor, Fototrainer https://www.facebook.com/akkimoto
Meine nächsten Workshops mit freien Plätzen (der Admin hats erlaubt), Anfragen hier gern per PN
Canon R5/R6 (I) Online-Einstellworkshop - 13.02.2023 | Canon R7/R10 Einstellworkshop - 31.01.2023, 27.02.2023 | Canon R6 Mark II Einstellworkshop - 30.01.2023, 14.02.2023 | Die Sache mit den hohen ISO - Rauschen (Online, Systemoffen) - 13.03.2023 | MarKi 10 Wildlife am 07.02.2023 | Fotoreise "Mit Akki unterwegs - Estland" - 07.05.2023-14.05.2023

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb AkkiMoto:

Von dem Objektiv halte ich gar nichts. Nimm das RF 50 1.8 STM, das ist preiswert und gut.

Das dachte ich fr√ľher auch, habe dennoch das Teil behalten und kann bei den Spiegellosen nicht klagen. Einzig die Mechanik - da muss man vorsichtig mit umgehen, da Frontelement keiner gr√∂√üeren Belastung ausgesetzt werden darf.¬† Sch√∂nes Bokeh, gute Sch√§rfe, gute Ergebnisse, oder hast Du hier an der Bildqualit√§t (bei Blende 1.4) etwas auszusetzen?

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied w√ľrdest du hier ein Bild sehen‚Ķ

Hier einfach kostenlos anmelden ‚Äď Wir freuen uns immer √ľber neue Mitglieder!

R5 ‚ÄĘ EF50mm f/1.4 USM ‚ÄĘ 1/8000s ‚ÄĘ ¬†f/1.4 ‚ÄĘ ISO 100 ‚Äʬ† ¬† Crop - ca 1/4 aus dem Vollbild.¬† ¬† ¬†Bitte in voller Gr√∂√üe betrachten:¬†¬†¬† Rechts-Click f√ľr Vollbild im neuen TAB¬†¬†

bearbeitet von allkar
Ergänzung
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 weeks later...
vor 1 Stunde schrieb EOSrFan:

Kann man bei diesem Objektiv¬† ¬†wie¬† √ľblich¬† einfach am Fokus¬† drehen ?¬† Es ist ja wohl kein USM¬† Ringmotor , habe es so gelesen.

Das ist eine Sache. Laut Spezifikation ja. Allerdings nicht so sanft wie bei den Ring-USM Objektiven. Zit. "Das 50 f/1.4 verf√ľgt √ľber einen leisen, aber nicht so gut ged√§mpften Micro USM (Ultrasonic Motor) Motor ‚Äď dieser ist gut, aber nicht so gut wie die Ring USM Motoren in vielen der hochwertigeren Canon Objektive.¬†FTM-Fokussierung (Full Time Manual) wird unterst√ľtzt." Ich habe das zwar auch schon gemacht, brauchte aber sehr selten, da die Sch√§rfe eigentlich immer dort war, wo ich diese haben wollte. Auch Augen-AF funktioniert mit dem Teil wie gew√ľnscht. Nur vom Ger√§usch her ist es lauter als Ring-USM, aber doch erheblich leiser als normale Micromotoren.

Nachtrag: 

funktioniert und macht Sinn nur beim Einzelbild. Bei Servo-AF "Kämpft" man mit der AF-Elektronik der Kamera (und verliert). Das ist aber bei anderen Linsen auch so. 

bearbeitet von allkar
Ergänzung
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit!

Du kannst direkt antworten und dich erst später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um unter deinem Usernamen zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingef√ľgt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten r√ľckg√§ngig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einf√ľgen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

√ó
√ó
  • Neu erstellen...