Jump to content

Polfilter gut und günstig gesucht


Empfohlene Beiträge

vor einer Stunde schrieb AlfredTetzlaff:

ich bin auf der Suche nach einem Polfilter mit 95mm Durchmesser. Was könnt ihr denn empfehlen, was günstig, aber auch gut ist?

Mir wurde der Heliopan Filter als UV-Schutzfilter empfohlen und er ist wirklich sehr gut. Absorbiert z. B. Staub etc. automatisch.

Als Polfilter hat er noch den Vorteil einer Zahlenskala. Gute deutsche Wertarbeit. Der Preis stimmt auch:

https://www.fotoimpex.de/shop/kameras-zubehoer/heliopan-polfilter-cirkular-durchmesser-95mm.html

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

180€ findest Du günstig?

1 qm linear polarizer kosten in Kleinmengen ca 15-20US$ (Alibaba o.ä.)

Dazu kommt dann noch ein Lambda/4 retarder, hab ich jetzt gerade keinen sqm Preis, kostet aber auch nicht die Welt. Mit Glas sind die Materialkosten bestimmt nicht höher als 20US$ für einen 10*10cm CPOL.

Es müsste also eigentlich was vernünftiges so um die 60€ geben. Hat da jemand einen Tip, der zwischen 60 und 100€ liegt?

Grüße

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Stunden schrieb AlfredTetzlaff:

180€ findest Du günstig?

1 qm linear polarizer kosten in Kleinmengen ca 15-20US$ (Alibaba o.ä.)

Ja nun, erstens handelt es sich beim Heliopan um einen mehrfach vergüteten Circularfilter.

Und zweitens liegt der Preis noch € 30 unter dem UVP von Heliopan. Qualität kostet halt.

Und drittens würde ich niemals einen Billigfilter auf ein teures Objektiv schrauben.

bearbeitet von Lynx
  • Like 1
  • Thanks 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, kann ich verstehen.

Deswegen habe ich ja nach gut und günstig gefragt. Die aufgerufenen Preise von bis zu 300€ kommen mir aber etwas esoterisch vor und liegen für mich eher in der Richtung Hifi Spray.

All das ganze inkl. Vergütung ist sicherlich für unter 30€ Material + Fertigung zu erhalten. Dazu noch ne Marge und wir sind irgendwo bei 60-100€. Alles darüber ist in meinen Augen Abkassieren.

Das ist eine ähnliche Diskussion mit Brillengläsern, da bringen die Optiker auch immer zweifelhafte Argumente. Ob die Maschine nun in Thailand oder in Deutschland steht und Gläser schleift, bei gleicher Spezifikation wird das gleiche rauskommen.

Wie gesagt von Chinafiltern für 30€ all inkl. halte ich nichts.

Der Traumflieger hat vor Jahren mal einen Test gemacht:

http://www.traumflieger.de/desktop/polfilter/polfilter.php 

Interessanterweise hat der teuerste Filter am bescheidensten abgeschnitten, was die optische Auflösung angeht.

Ich suche daher einen technischen guten Filter ohne den ganzen Marketing-Esoterik Aufschlag. Was preislich gehen müsste hab ich ja beschrieben.

Der Phottix hat das ja gezeigt im damaligen Vergleichstest.

Grüße 

bearbeitet von AlfredTetzlaff
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mittlerweile was gefunden:

https://www.lightandmatter.org/2021/equipment-reviews/testing-irix-filters/

Den Irix gibt es hier in 95mm für 109€ und bei nem Shop in Polen für umgerechnet 75€. Das ist so ungefähr das Preissegment, was ich mir vorstelle. 

Grüße 

bearbeitet von AlfredTetzlaff
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 weeks later...
Am 18.10.2022 um 12:05 schrieb AlfredTetzlaff:

Ich hab mittlerweile was gefunden:

https://www.lightandmatter.org/2021/equipment-reviews/testing-irix-filters/

Den Irix gibt es hier in 95mm für 109€ und bei nem Shop in Polen für umgerechnet 75€. Das ist so ungefähr das Preissegment, was ich mir vorstelle. 

Grüße 

Die Sache ist, wie ich verstehe wahrscheinlich gelaufen. Da ich im Oktober unterwegs war, hatte ich die Frage übersehen.

Trotzdem nenne ich gerne eine Alternative - HAIDA Ultra Slim Nano Pro MC CPL - 95 mm - Polarisationsfilter der neuesten Generation. Saubere Verarbeitung, sehr gute Funktionalität, kaum Farbverschiebung und der Preis knapp über 100€. Bei den Tests der 77mm Variante hat Haida die besten Werte bei der Auflösung erreicht - deutlich besser als teure altbekannte Marken. Dazu Mehrfachvergütung und beidseitige Nanoschicht (Staub und Wasserabweisend). Besonderheit (haben nicht alle) - besitzt auch Frontgewinde, so dass man weitere Filter aufschrauben kann - zB ND oder ähnlich.  Nutze selbst die 77mm Variante, gekauft im Direktvertrieb von Haida in D.  

EDIT:  Z.B. die ersten 5 Bilder auf der topic/12-landschaftsbilder-aller-art/page/10 Seite sind damit gemacht.

bearbeitet von allkar
Ergänzung
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja, es ist der Irix Filter geworden. Ist top und ich kann keine Auflösungseinschränkung feststellen.

Danke Dir für das Feedback zu HAIDA, werde ich mir mal merken, falls ich nochmal einen ND o.ä. brauche.

Zusammenfassend also, wenn wer noch was günstiges in der Richtung sucht: NiSi, HAIDA oder Irix.

Viele Grüße

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit!

Du kannst direkt antworten und dich erst später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um unter deinem Usernamen zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...