Jump to content

Frage zur Canon R und canon R7


Empfohlene Beiträge

Moin,

hat Jemand hier eventuell zufällig das oben genante Paar in Verwendung?

Ich habe meine Canon R+18-150mm  mit der Canon R+24-105mm USM verglichen und bin erstaunt ,das die Canon R7 mit dem wirklich einfachen Kitobjektiv besser "abliefert" d.h. die Fotos sind knackiger und irgendwie "schärfer"?

Beide Kameras fast 1:1 eingestellt...

 

Vielen Dank schon mal,geht auch per PN

Schönes Weihnachtsfest🎅

 

Canon R  Canon RF 24-105mm 4.0 USM 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb hartin:

Moin,

hat Jemand hier eventuell zufällig das oben genante Paar in Verwendung?

Ich habe meine Canon R+18-150mm  mit der Canon R+24-105mm USM verglichen und bin erstaunt ,das die Canon R7 mit dem wirklich einfachen Kitobjektiv besser "abliefert" d.h. die Fotos sind knackiger und irgendwie "schärfer"?

Beide Kameras fast 1:1 eingestellt...

 

Vielen Dank schon mal,geht auch per PN

Schönes Weihnachtsfest🎅

Leider habe ich weder die eine noch die andere Kamera, wundere mich aber über deine Erkenntnis nicht, da ich gerne Testberichte in Fotozeitschriften lese. :classic_wink:

Wenn man sich die Testberichte anschaut (Laborwerte), hat die R7 z.B. bei ISO 100 eine höhere Auflösung (Linienpaaren/Bildhöhe) als die R. Die Entwicklung ist ja seit der R nicht stehen geblieben….

Das RF-S 18-150mm wurde z.B. an der R7 von der Zeitschrift d-pixx 3/2022 mit Hervorragend Plus bewertet.

"Wir sehen die Dinge nicht so, wie sie sind; wir sehen sie so, wie wir sind." (Anaïs Nin)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke  "allkar"...ich fotografiere nur in JEPG und ganz,ganz selten in RAW

"Lichtmann"und ja das 18-150mm ist ja nicht so schlecht als Kitobjektiv,aber ich ich den Fehler schon gefunden ... die ISO war auf "Automatik" gewesen...das ist natürlich klar das auch Vollformat bei ISO 3200 keine Chance hat gegen die Canon R7 bei ISO 200  außer eventuell mit einer noch besseren Linse als das Canon24-105mm RF USM?

 

Jetzt passt alles,Dankschön noch einmal für die Kommentare!

 

Canon R  Canon RF 24-105mm 4.0 USM 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb hartin:

"Lichtmann"und ja das 18-150mm ist ja nicht so schlecht als Kitobjektiv,aber ich ich den Fehler schon gefunden ...

 

Prima, da wirst du bestimmt erleichtert sein…:classic_smile:

Bei dkamera kannst du deine Kameras auch nochmals vergleichen. Leider funktioniert die Lupenfunktion nur bei ISO 100, da kann man dann die verschiedenen Bereiche im Bild anklicken.

https://www.dkamera.de/testbericht/canon-eos-r/bildqualitaet.html

Nachtrag: Weiß jetzt nicht wie die Sony A7 III da reingerutscht ist, in dem Feld einfach die R7 auswählen.

bearbeitet von Lichtmann

"Wir sehen die Dinge nicht so, wie sie sind; wir sehen sie so, wie wir sind." (Anaïs Nin)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Na ja, das "knackige" der R7 bei den JPG Bildern ist wohl den internen Einstellungen für die Verarbeitung geschuldet.

Bei RAW Aufnahmen und passender Bearbeitung kann es ganz anders aussehen. Vor allem jenseits der ISO 100.

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Quelle - dpreview.com

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit!

Du kannst direkt antworten und dich erst später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um unter deinem Usernamen zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...