Jump to content

Copyright in Lightroom ändern


Empfohlene Beiträge

Ich glaube laut Adobe darf ich nicht umziehen. In Lightroom Classik wird weiterhin bei Copyright und Ersteller meine alte Anschrift angezeigt. In der Kamera habe ich die neue Anschrift schon eingetragen.

Meine Bemühungen, dass Lightroom nicht mehr die alte Anschrift unter Copyright anzeigt, waren bisher erfolglos. Würde mich freuen, wenn einer einen Rat hat, danke.

Grüße aus dem Ruhrpott, Dortmund, jojo / Jürgen
www.vanhoof.de www.hörder-neumarkt.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

na ja das heißt Du hast ein Preset definiert der diese Sachen bei Import schreibt/ überschreibt.
Wo das genau in LR definiert wird, bin ich jetzt überfragt, da ich solche Sachen nicht in LR mache. Aber andere Möglichkeit gibt es nicht. Und Anschrift trägt man bei der Kamera auch nicht ein. 😄 (zumindest nicht bei Canon)

 

Schöne Grüße

Robert

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So jetzt habe ich es gefunden, beim Import muss man auf der rechten Seite unter Metadaten, den richtigen Metadatensatz einstellen. Das bleibt dann auch so beim nächsten Import. Eigentlich ganz einfach, wenn man es weiß.

Warum soll man bei Canon die Adresse nicht eintragen? Ich habe das gemacht.

Grüße aus dem Ruhrpott, Dortmund, jojo / Jürgen
www.vanhoof.de www.hörder-neumarkt.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

also bei der EOS R3 habe ich meinen Namen, PLZ und Stadt im gelben Menü (Schraubenschlüssel),  Karte 5, unter Copyright-Informationen eingegeben. Straße geht natürlich auch aber ich möchte nicht zu viele Infos in meinen Photos speichern.

Über EOS Utilities habe ich mich auch als Eigentümer der Kamera eingetragen. Das funktioniert seit der EOS 20 D auch an 1 D MKIII UND 1DX in ähnlicher Weise.

Grüße

Michael

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Stunden schrieb MichaelV:

also bei der EOS R3 habe ich meinen Namen, PLZ und Stadt im gelben Menü (Schraubenschlüssel),  Karte 5, unter Copyright-Informationen eingegeben.

Kann man natürlich machen. Ob das im Sinne des Erfinders ist, ist andere Frage.
In der Kamera gibt es eben 1 einziges Feld "Copyright"

In Programmen wie LR & Co. gibt es für die Adresse separate Felder was das ganze Übersichtlicher macht.

 

Schöne Grüße

Robert

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bis man mal gefunden hat, dass ich es beim Importieren einstellen muss. Glücklicherweise behält lr dann die Einstellung.

bearbeitet von jojo

Grüße aus dem Ruhrpott, Dortmund, jojo / Jürgen
www.vanhoof.de www.hörder-neumarkt.de

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwie verstehe ich Deine Aussagen wenn ich ehrlich sein soll nicht ganz.
Zum einem - hatte ich es so verstanden, dass Du kein LR Neuling bist (Dein Thread wegen Wechsel und dann doch nicht)
Zum anderen - ist doch logisch, dass das was man haben will auch entsprechend einstellen muss oder? Um es eben anhand der Copyright/ Autor Informationen zu verdeutlichen. Nehmen wir doch an, Du hast 1 Lightroom Katalog, 1 Kamera mit der Du fotografierst und eine weitere mit der Deine Frau fotografiert.
Es ist doch Sinnvoll, dass man beim Import der Bilder einstellen kann, welche Vorlage zum Einsatz kommt. 

 

Schöne Grüße

Robert

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dafür sind ja die Metadaten-Presets gemacht. Kann man verwenden, muss man aber nicht.

Canon EOS 7D, Canon EOS R7
Canon RF 100-400mm F5.6-8 IS USM, Canon EF 70-200mm f/4L IS USM, Sigma 180 mm 3.5 EX DG IF APO Makro, Canon EF 100mm f/2.8L Macro IS USM, Canon EF-S 17-55mm f/2.8 IS USM, Canon EF-S 10-18mm f/4.5-5.6 IS STM

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 months later...
vor 15 Stunden schrieb Brigitte:

Zum Thema Copyright eine Frage: warum kann es nachträglich von anderen geändert werden?

Warum soll man es nicht ändern können?
Oder um eine Antwort auf Deine Frage zu geben - man kann es nachträglich ändern, weil sich das Konsortium welches sich mit den Exif/ IPTC Daten befasst entschieden, dass es änderbar sein muss. 

Schöne Grüße

Robert

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

Copyright ist halt nur eine von vielen Angaben in den Metadaten und keine digitale Signatur, wie sie beispielsweise die Leica M11 verwendet um die Echtheit der Bilder zu prüfen.

Auch optische Copyright-Vermerke (meist am unteren Bildrand) des Fotografen haben letztlich keinerlei Bedeutung - die werden gerne schon mal Egostempel genannt 😉 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt Daten, die man nicht ändern kann. Das Copyright kann man ändern. Kann natürlich dann auch manipuliert werden, ist klar. Aber vl hast du in der Kamera ja kein Copyright angegeben und willst es in LR/Bridge dann nachtragen. Also muss das Feld änderbar sein.

Canon EOS 7D, Canon EOS R7
Canon RF 100-400mm F5.6-8 IS USM, Canon EF 70-200mm f/4L IS USM, Sigma 180 mm 3.5 EX DG IF APO Makro, Canon EF 100mm f/2.8L Macro IS USM, Canon EF-S 17-55mm f/2.8 IS USM, Canon EF-S 10-18mm f/4.5-5.6 IS STM

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit!

Du kannst direkt antworten und dich erst später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um unter deinem Usernamen zu posten.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...