Jump to content

Schmetterlinge - zum Mitmachen


EUse

Empfohlene Beiträge

  • 2 weeks later...
Geschrieben (bearbeitet)

Biotop auf dem ungemähten Rasen. R6, RF 100 f/2.8 L Macro, 1/1000 bei f/13 und 2000 ISO. Der Schmetterling gehört auf jeden Fall zur Gattung Pyrausta, wahrscheinlich ist es der Purpurrote Zünsler.

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

bearbeitet von EUse
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Raupe des Brombeerperlmuttfalters. R6, RF 100 f/2.8 L Macro, 1/1000 bei f/13 und 1600 ISO. Auf Brombeersträuchern - wo auch sonst. Den Schmetterling sieht man bei uns auch häufig, wenn Saison ist.

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nochmal bei Sonnenschein. Die Ameise demonstriert den Größenunterschied. Der Kopf ist wieder rechts. Es waren auch kleinere Raupen unterwegs. R6, RF 100 f/2.8 L Macro, 1/400 bei f/10 und 3200 ISO.

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da hätte ich etwas aus dem Kurzurlaub an der Adria  - Braunauge (Lasiommata maera )

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!


R5 • 1/200s •  f/8.0 • ISO 100 • RF24-105mm F4 L IS USM •  @105.0 mm  •   2160 x 1440px,  2.2 MB

bearbeitet von allkar
Ergänzung , Korrektur
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

... und hier noch besser zu sehen. Leider ohne Makro (passte nicht in Handgepäck), war die Jagd etwas schwieriger.
Braunauge (Lasiommata maera )

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!


R5 • 1/250s •  f/8.0 • ISO 100 • RF24-105mm F4 L IS USM •  @105.0 mm  •   2160 x 1440px,  1397 kB

bearbeitet von allkar
Ergänzung , Korrektur
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Wie eine eingerollte Sisalmatte mit kahlen Stellen - ein Eichenspinnerraupe, nicht zu verwechseln mit den Eichenprozessionsspinnern, die nicht mal halb so groß und schon gar nicht so dick sind. Sie ist voll ausgewachsen und kurz vor dem Verpuppen. R6, RF 100 f/2.8 L Macro, 1/200 bei f/13 und 3200 ISO.

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

bearbeitet von EUse
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Goldzünsler - sollte es jedenfalls sein anhand der Flecken auf den Innenkanten des oberen Flügelpaars. Dass er auch Purpurzünsler heißt und nicht dasselbe ist wie der Purpurrote Zünsler macht es nicht leichter... R6, RF 100 f/2.8 L Macro, 1/500 bei f/13 und 2000 ISO.

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Und nochmal anders herum. R6, RF 100 f/2.8 L Macro, 1/800 bei f/13 und 2000 ISO. Der Winzling hat eine Spannweite von nicht mehr als 2 cm, mir kam er eher kleiner vor.

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

bearbeitet von EUse
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Schlehen-Bürstenspinner. R6, RF 100 f/2.8 L Macro, 1/500 bei f/13 und 1250 ISO bzw. 1/1250 bei f/10 und 3200 ISO. Aus über 60 Aufnahmen die besten zu finden, habe ich noch nicht ganz geschafft - der Fluch der Serienaufnahmen, aber Nr. 1 ist ein Kandidat und Nr. 2  zeigt die aparte Rückenzeichnung ganz schön, wenn sie auch nicht so optimal scharf ist. DIe Raupe ist ca. 3 cm groß und hatte die Ruhe weg. Vielleicht war sie gerade dabei, ihren Blattfraß (unten rechts?) zu verdauen, bewegte sich allerdings ständig hin und her. Rachenputzer für Vögel? 😀

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

bearbeitet von EUse
  • Like 9
  • Thanks 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit!

Du kannst direkt antworten und dich erst später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um unter deinem Usernamen zu posten.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...