Jump to content

Insekten - zum Mitmachen


EUse

Empfohlene Beiträge

Geschrieben (bearbeitet)

Aschgraue Düstersandbiene (Andrena cineraria), meine Lieblingsbiene, im Pollenrausch. R6, RF 100 f/2.8 L Macro. 1/640 bei f/13 und 1600 ISO.

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

bearbeitet von EUse
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Was immer das ist, es scheint in Geranientöpfen überwintert zu haben und sitzt nun zu mehreren innen auf meiner Terrassentür, nicht viel mehr als 1 cm groß mit Fühlern und krabbelt wahnsinnig schnell.  R6, RF 100 f/2.8 L Macro. 1/200 bei f/10 und 2500 ISO. Es könnte eine Grabwespe sein. Dass es eine Maskenbiene ist, wie Apple behauptet, glaube ich nicht.

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

bearbeitet von EUse
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schwebfliege, wahrscheinlich Zweiband-Wiesenschwebfliege. R6, RF 100 f/2.8 L Macro. 1/640 bei f/13 und 1600 ISO. R6, RF 100 f/2.8 L Macro, 1/640 bei f/11 und 2000 ISO.

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hier ist eine Langhornmotte zu sehen. Männlich , weil die Fühler 3x so lang wie die Flügel sind. Beim Weibchen nur 2x. 
Erstmalig habe ich, weil die Tiere sehr flott sich bewegt haben, mit nur einem Foto versucht den Schärfebereich mit F18 etwas zu erweitern. 
Es scheint zu funktionieren, ohne das sich die Beugung bemerkbar macht. Vor die 500mm Brennweite (100-500mm) habe ich noch einen Achromat mit 1,5Dioptrien geschraubt. So komme ich näher an das Motiv und der Abbildungsmaßstab ist größer.

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

bearbeitet von Hans i.G.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb Hans i.G.:

Hier ist eine Langhornmotte zu sehen. Männlich , weil die Fühler 3x so lang wie die Flügel sind. Beim Weibchen nur 2x. 
Erstmalig habe ich, weil die Tiere sehr flott sich bewegt haben, mit nur einem Foto versucht den Schärfebereich mit F18 etwas zu erweitern. 
Es scheint zu funktionieren, ohne das sich die Beugung bemerkbar macht. Vor die 500mm Brennweite (100-500mm) habe ich noch einen Achromat mit 1,5Dioptrien geschraubt. So komme ich näher an das Motiv und der Abbildungsmaßstab ist größer.

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Wunderschön! Hier tanzen die Männergesellschaften auch, aber mit so schön ausgebreiteten Flügeln habe ich noch keine gesehen.  Glückwunsch! Das perfekte Bild. 

bearbeitet von EUse
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 26 Minuten schrieb Hans i.G.:

Hier ist eine Langhornmotte zu sehen. Männlich , weil die Fühler 3x so lang wie die Flügel sind. Beim Weibchen nur 2x. 
Erstmalig habe ich, weil die Tiere sehr flott sich bewegt haben, mit nur einem Foto versucht den Schärfebereich mit F18 etwas zu erweitern. 
Es scheint zu funktionieren, ohne das sich die Beugung bemerkbar macht. Vor die 500mm Brennweite (100-500mm) habe ich noch einen Achromat mit 1,5Dioptrien geschraubt. So komme ich näher an das Motiv und der Abbildungsmaßstab ist größer.

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Ich glaube die Motte selbst hättest du auch mit mehr geöffneter Blende scharf bekommen, da so ziemlich alles in einer Ebene liegt, bis vielleicht auf die Fühler, aber ich finde den Hintergrund genau richtig. Den würde ich nicht unschärfer haben wollen. Tolles Bild Hans

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Hans i.G.:

Hier ist eine Langhornmotte zu sehen. Männlich , weil die Fühler 3x so lang wie die Flügel sind. Beim Weibchen nur 2x. 
Erstmalig habe ich, weil die Tiere sehr flott sich bewegt haben, mit nur einem Foto versucht den Schärfebereich mit F18 etwas zu erweitern. 
Es scheint zu funktionieren, ohne das sich die Beugung bemerkbar macht. Vor die 500mm Brennweite (100-500mm) habe ich noch einen Achromat mit 1,5Dioptrien geschraubt. So komme ich näher an das Motiv und der Abbildungsmaßstab ist größer.

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Hast Du aus der Hand fotografiert?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danach noch eine hundgewöhnliche Aschgraue Düstersandbiene, die nicht viel Notiz von mir genommen hat. R6, RF 100 f/2.8 L Macro, 1/1600 bei f/13 und 2000 ISO.

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

bearbeitet von EUse
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deutsche Wespe (drei Punkte auf der Nase), wahrscheinlich ein Königin, raspelt Holz fürs Nest an Nachbar's Schuppen. R6, RF 100 f/2.8 L Macro, 1/1000 bei f/6.3 und 2000 ISO. Sie mag mich nicht und ist inzwischen ziemlich nervös. Sie ist schon ziemlich beeindruckend und ich sehe auch immer nur eine.  Das wird wohl in Kürze Probleme geben. Eindrucksvolle Mandibeln!

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

bearbeitet von EUse
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Diskutiere mit!

Du kannst direkt antworten und dich erst später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um unter deinem Usernamen zu posten.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...